HighlightNewsVideogames

Nintendo Direct 17.02 – Aufzeichnung und alle News auf einem Blick

heute war es soweit, nach über einem Jahr gab es eine neue Nintendo Direct-Präsentation, in der neue Informationen zu den kommenden Games für Nintendo Switch vorgestellt wurden. Im Mittelpunkt der ca. 50 Minuten langen Präsentation standen verfügbare Spiele wie Super Smash Bros. Ultimate und Spiele, die in der ersten Hälfte des Jahres 2021 für Nintendo Switch erscheinen werden.

Aufzeichnung

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Wenn ich mir was wünschen darf:

    Infos zu Metroid 4, Pikmin 4, evtl ein Remake/Remaster von Wind Waker oder Skyward Sword und dann noch was zu einem Mario Kart 9. Aber der Oberburner ist dann die Ankündigung von Super Mario Odyssey 2

    Verwegen ich weiß, aber das würd ich mir wünschen ^^

  2. Avatar for Coyote Coyote says:

    50Min um das „Donkey Kong 64“ Remake vorzustellen? Naja, warum nicht. :woman_shrugging:

  3. was du dir wünscht ist meiner meinung nach das größte problem an nintendo.

  4. Avatar for Coyote Coyote says:

    Sowieso. Sie könnten die Switch2 mit Metroid4, MarioGalaxy2, BotW2 und nem neuen F-Zero zeigen und trotzdem würde es „enttäuschte“ Stimmen im Internet geben: „Was, kein neues „Mole Mania“? Fail!!! Nintendo am Ende…“

    :grin:

  5. Wie immer vor einer Direct: Erwartungen niedrig halten, auch wenn Nintendo schon langsam wiedermal mit Eigentproduktionen aufwarten sollte. Irgendwie war der Output „früher“ höher, als noch laufend 3DS und Heimkonsolen-Titel parallel rausgekommen sind. Wird aber vermutlich an der Pandemie liegen, Home Office funktioniert bei Nintendo ja bekanntermaßen nicht optimal.

    Aber wenn ich mir was wünsche könnte:

    • Ein 2D Zelda a la A Link Between Worlds
    • Endlich ein Metroid Prime Release Fenster Update
    • Ausgewählte 3DS Hits für die Switch
  6. Aber ein NEUES 2D Zelda wär mal wieder genial. ALBW ist 8 Jahre alt und LA war ein Remake eines 30 Jahre alten Spiels.

  7. Avatar for Rynn Rynn says:

    Ich hab bei Zelda sicher eine der größten Fanbrillen auf, die es gibt. 2D-Zeldas und 3D-Zeldas sind für mich aber komplett unterschiedliche Spiele. Sie haben halt den selben Namen und spielen im selben Universum. Ich liebe aber die 2D-Zeldas mindestens genauso, wie die 3D-Zeldas. Und das Remake von LA hat für mich alles richtig gemacht, was ich von nem Remake möchte. Davor gab es glaub ich ALBW und das war sowas von großartig. Das ALBW sehe ich als ALTTP 2 (to the past) und da ist auf jeden Fall eine Weiterentwicklung zu sehen. Sind die Teams von 2D und 3D Zeldas überhaupt dieselben Leute?

  8. Avatar for Cletz Cletz says:

    Also A Link between Worlds vo ein paar Jährchen war für mich schon bahnbrechend. Gäbe sicher noch genug Ideen. Siehe Mario. Hier ist es ja nicht anders.

  9. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Na dann bin ich gespannt ob dich ein Botw2 aus den Socken haut. Wird auch more of the same sein würde ich meinen :wink:

    Ich für meinen Teil versteh bis heute nicht warum more of the same überhaupt schlecht sein soll. Mir macht das Hüpfen in Mario games auch nach 30 jahren immer noch Spaß. :slight_smile:

  10. Avatar for Gatar Gatar says:

    Hauptsache was Neues! Ein neues Odyssey wäre zum Beispiel ein Traum. Das neues Pikmin ebenso. Ein neues Metroid… Völlig egal. Deswegen lieben wir ja Nintendo: wegen der Franchises. :grinning:

    Was ich nicht brauche sind die ständigen Neuveröffentlichungen der alten Spiele (außer es ist wirklich ordentlich überarbeitet).

  11. So leid es mir tut, aber ich seh schon, wie der Hype Train entgleisen wird heute nacht :sweat_smile:

  12. Die Frage ist: Was hat das alles mit der Direct zu tun und warum habt ihr so viel Zeit, euch online anzubitchen über Dinge, die eh nimma wahr sind? :slight_smile:

  13. Welcher Marketing-Mensch hat gemeint, dass es eine gute Idee wäre, den Produzenten von BotW2 hinzustellen um dann ein Skyword Sword anzukündigen? Wie ein coitus interruptus.

  14. Nintendo macht für sie das richtige, sie machen Line-Up für einen japanischen Handheld. Nichts anderes ist die Switch mehr.

    Westliche Titel sind Mangelware, aber durch die Next-Gen stellt sich mir eh die Frage, warum man ein Spiel, dass in 60fps stationär auf der XSX oder PS5 mit 30fps stationär auf der Switch bzw. mit starken Framerateeinbrüchen im Handheld Modus spielen will.

    Die Switch ist für mich jetzt meine Japano- und Indie-Konsole, mit den coolen VNs, JRPGs und Sachen wie Hades.

  15. Avatar for amax amax says:

    Ich möchte niemanden auf den Schlips treten und es ist natürlich jedem selbst überlassen ob er sich über die angekündigten Spiele freut oder nicht.
    Ich finde es nur spannend wie hoch die Erwartungshaltung bei Nintendo (Directs) ist. Es kann nicht immer ein neuer Teil ihrer größten IPs angekündigt werden, würde dem ganzen mMn auch nicht gut tun. Das nicht jeder etwas mit Animal Crossing, Splatoon etc anfangen kann ist mir völlig klar, aber das gar nichts kommt bzw die Direct mies war finde ich nicht.
    Man darf halt auch nicht vergessen, dass wir quasi fast nichts von der zweiten Jahreshälfte wissen, zum Zelda Jubiläum kommt bestimmt noch etwas und da die E3 wohl dieses Jahr digital statt finden wird, stehen die Chancen nicht schlecht dass es um den Zeitpunkt eine weitere Direct geben wird.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

205 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"