Home / Artikel / 200 Games, die du gespielt haben musst! (69) – Final Fantasy IX

200 Games, die du gespielt haben musst! (69) – Final Fantasy IX

Mit Teil neun läutete Square das Ende einer großartigen PSone-Final Fantasy-Ära ein, stieß vielen neuen Fans mit dem “Back-to-the-Roots”-Konzept aber vor den Kopf. Anstatt futuristischer Settings mit realistischen Charakteren bewohnen comichafte Helden die klassische Fantasy-Welt Gaia. Dort wird die Geschichte des spitzbübischen Diebs Zidane erzählt, der schon bald, wie sollte es auch anders sein, loszieht, um die Welt zu retten und dabei auf eine Reihe interessanter Verbündeter und Feinde trifft. Diese mögen zwar teilweise unter der stereotypischen Rollenverteilung leiden, sind aber allesamt liebevoll und glaubwürdig gestaltet, weshalb sie zu den Highlights des Spiels zählen. Am bewährten Spielprinzip mit (fast) rundenbasierten Zufallskämpfen, Dungeons, erkundbaren Städten unzähligen Dialogen und schick gerenderten Videosequenzen hält auch dieser Serienableger fest, wobei die Komplexität des Level-Systems etwas zurückgeschraubt wurde. Wer Final Fantasy lieber im Stile eines verträumten Gebrüder-Grimm-Märchens als im Sci-Fi-Mantel erleben will, ist bei Teil neun goldrichtig. Grafik, Soundtrack, Story, Atmosphäre und Umfang des Titels waren zum Europa-Release 2001 erstklassig und wissen auch heute noch zu begeistern. Der Preis von € 9,99 für die Eintrittskarte zur Wolke neun für Rollenspieler macht Final Fantasy IX endgültig auch noch heute auf PSN, iOS & Android zum Must-Have.

SPECIAL: Spiele, die ich vermisse #32: Final Fantasy IX

Final-Fantasy-9_02

System: PSOne (PS3, PSP, Vita, iOS, Android)
Entwickler: Square
Jahr: 2000

Alle “200 Games, die du gespielt haben musst!”-Spiele in der Übersicht!

One comment

  1. Ich spiele es aktuell wieder, klassisch auf PSP. Hat nichts von seinem Charme verloren, ich liebe es!