NewsVideogames

Telltale Games: Dokumentation über das Ende des Entwicklerstudios veröffentlicht

NoClip eine neue Dokumentation veröffentlicht, die das Ende von Telltale Games thematisiert und einen Einblick in die Geschehnisse bietet, die zur Schließung des Studios geführt haben.

Telltale Games wurde 2004 von ehemaligen Mitarbeiter von LucasArts gegründet, die an Spielen wie Sam & Max, Grim Fandango und Monkey Island mitgearbeitet haben. Das Studio entwickelte zahlreiche Spiele wie Tales of Monkey Island, Back to the Future: The Game, Jurassic Park: The Game,Wallace & Gromit’s Grand Adventures oder die neue Sam & Max-Reihe. Der finanzielle Durchbruch gelang dem Studio schließlich 2012 mit The Walking Dead: A Telltale Series. 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button