NewsVideogames

Xbox Series X: Quick Resume-Funktion – Weiterspielen trotz Update & Reboot

Heute hat Microsoft die offiziellen Hardware-Spezifikationen der Xbox Series X, den neuen Controller und viele Features der Next-Gen-Konsole veröffentlicht. Neben all den Zahlen und Fakten sticht besonders die Quick Resume-Funktion als „Quality-of-life“ Feature hervor.

Einfach weiterspielen, wo du aufgehört hast!

Die neue Resume-Technologie der Xbox Series X ermöglicht es, ein Spiel jederzeit fortzusetzen, trotz Updates oder Reboot der Konsole: „Mit Quick Resume setzt du Spiele mit einem Knopfdruck fort und springst sofort an die Stelle zurück, an der du aufgehört hast – und zwar bei mehreren Titeln gleichzeitig.“

Ermöglicht wird dieses Feature durch die verbaute SSD, wo eure Spielstände direkt in das Systems gespeichert werden. Sie bleiben sogar erhalten, nachdem ihr die Konsole ausschaltet, sie vom Stromnetz trennt oder ein System-Update durchführt. Wie viele Spiele pausiert werden können, ist derzeit noch unklar. Allerdings deutete  Microsoft an, dass mindestens vier Spielstände gleichzeitig unterstützt werden.

„Da die meisten Spieler jedoch (im Durchschnitt) drei bis vier Games pro Monat spielen, gibt das Team ihnen die Möglichkeit, einfach und schnell zwischen den Titeln zu wechseln. Mit Quick Resume setzt Du Spiele mit einem Knopfdruck fort und springst sofort an die Stelle zurück, an der Du aufgehört hast – und zwar bei mehreren Titeln gleichzeitig.“

„Einer der Tester im Team hat seine Konsole eine Woche lang ausgesteckt, dann eine Aktualisierung vorgenommen und konnte immer noch dort weitermachen, wo er zuvor aufgehört hat – völlig ohne Ladebildschirm.“

Weiter lesen:

Xbox Series X: Das sind die offiziellen Hardware-Spezifikationen + Videos

Xbox Series X: Microsoft enthüllt den Next-Gen-Controller

Tags

Related Articles

Back to top button
Close