NewsVideogames

Marvel’s Spider-Man: Miles Morales – Hommage an verstorbenen Marvel-Star entdeckt

Marvel’s Spider-Man: Miles Morales schlägt in vielerlei Hinsicht den richtigen Ton an. So enthält das Spiel Graffitis der Black Lives Matter-Bewegung, enthält einen Nebencharakter, der gehörlos ist, und versetzt mit Miles Morales einen jungen People of Color in die Hauptrolle des Geschehens.

Dem aber nicht genug, ehrt das Spiel einen Schauspieler, der wiederum durch seine Rolle als erster schwarzer Kino-Superheld Geschichte geschrieben hat: Chadwick Boseman. So wurde nach dem Schauspieler, der tragischerweise in diesem Jahr an Krebs verstorben ist, eine Straße im New York des PlayStation-Spiels benannt.

SPOILER-WARNUNG!

Zudem enthält der Abspann des Spiels eine schöne Würdigung des Schauspielers:

„In liebevoller Erinnerung an den edlen König, Chadwick Boseman. Seine Ehre, Stärke und Mitgefühl werden noch bei vielen Generationen nachhallen. Wakanda forever.“

Auch interessant?

Review: Marvel’s Spider-Man: Miles Morales

Amazon-Partnerlink:

Quelle

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"