NewsVideogames

Star Wars Jedi: Fallen Order: Keine Erweiterungen geplant

Wie Respawn Entertainment im Rahmen der Star Wars Celebration in Chicago bekannt gab, handelt es sich bei Star Wars Jedi: Fallen Order um einen reinen Einzelspielertitel. Betrachtet man Electronic Arts bisheriges Vorgehen was Star Wars-Spiele betrifft, eine durchaus überraschende Ankündigung.

Fehlende Multiplayer-Inhalte sind allerdings nicht die einzige Komponente, auf die EA bei diesem Titel verzichtet. Auch Mikrotransaktionen, DLCs oder sonstige Erweiterungen, werdet ihr in Fallen Order nicht finden – Von den Extras für Vorbesteller und die Inhalte der „Deluxe Edition“ einmal abgesehen.

Wie EA-Community-Manager Jay Ingram via Twitter angibt, handelt es sich es sich bei Star Wars Jedi: Fallen Order um die Vision von Repawn Entertainment:

„Es war Respawns Vision. EA schreibt den Entwicklern keine Spiele vor, sondern gibt nur grünes Licht“

Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Alle Facts & Infos zu Star Wars Jedi: Fallen Order (inkl. Trailer & Panel von der SWCC) findet ihr hier.

Tags

Related Articles

Back to top button