BrettspieleNews

Kosmos ab Mai mit zwei Adventure Games im Angebot

Starker Fokus auf die Story

Der deutsche Spieleverlag Kosmos, der mit seiner Exit-Reihe das Rennen um die besten Escaperoom-Spiele für zu Hause dank Abwechslung und einer großen Auswahl vorerst für sich entscheiden konnte, plant für Mai 2019 eine neue Kategorie auf den Markt zu bringen. Bei den Adventure Games sollen Spieler wie bei einem Point and Click-Adventure kooperativ eine Story erleben, mit Personen sprechen und ohne Zeitdruck und Vorkenntnisse Geheimnisse lösen. Damit wird die aktuelle Nachfrage nach kooperativen Spielen, bei denen die Geschichte im Vordergrund steht, weiter abgedeckt.

Beide Stories im Detail:

Das Verlies

Achtung, es wird düster! Komplett ohne Erinnerung erwachen die Spieler in einer Kerkerzelle – und zwar mitten im Mittelalter. Was ist passiert? Welche unheimlichen Dinge gehen in diesem Verlies vor sich? Und vor allem: Wie kommen sie wieder heraus? In der kooperativen Abenteuergeschichte müssen die Spieler gemeinsam die Geheimnisse des Verlieses lüften um ihm wieder zu entkommen. In drei Kapiteln erkunden sie gemeinsam Räume, kombinieren Gegenstände und treffen vielleicht sogar auf Kreaturen, die in den dunklen Gemächern der alten Burg lauern.

Die Monochrome AG

Die Spieler wurden beauftragt, ins Forschungsgebäude der Monochrome AG einzubrechen – und sie erwartet ein Thriller in drei Kapiteln. Hinter den verspiegelten Fenstern des Hochhauses sind sie auf sich alleine gestellt. Was sie dort finden, welche Schlüsse sie daraus ziehen und wie die nervenaufreibende Geschichte ausgeht, liegt ganz in ihren Händen. Nur wenn sie es als Team schaffen, sich gut abzusprechen, mögliche Fallen zu umgehen und stets wachsam zu bleiben, werden sie das Geheimnis des Gebäudes lösen und ihren Auftrag erfüllen.

Beide Adventure Games sollen noch im Mai 2019 erscheinen.

Quelle: kosmos.de

 

Tags

Related Articles

Back to top button
Close