NewsVideogames

Final Fantasy-Konzertreihe kommt nach Österreich

Final Symphony in Wien

Final Symphony, die Konzertreihe mit Musik aus der Final Fantasy-Serie kommt 2018 nach Hamburg, Berlin, München und Wien.

Von dem Final Fantasy-Komponisten Nobuo Uematsu als „ein komplexes, hochentwickeltes, hervorragend arrangiertes Konzert“ beschrieben, ist Final Symphony eine musikalische Tour de Force mit Stücken aus Final Fantasy VI, VII und X.

Die Tour beginnt am 2. März in Hamburg in der Laeiszhalle, dann geht es am 4. März in die Philharmonie Berlin, am 14. März in die Gasteig Philharmonie München und am 17. März weiter in das Wiener Konzerthaus.

Die Aufführungen in Deutschland werden vom Deutschen Filmorchester Babelsberg gemeinsam mit dem Pianisten Mischa Cheung unter der Leitung von Dirigent Eckehard Stier aufgeführt, wobei das Bratislava Symphony Orchestra in Wien übernimmt. Durch jedes Konzert führt der Moderator und Produzent des YouTube-Kanals NinotakuTV, Nino Kerl.

Der Wien-Termin findet am 17. März im Konzerthaus statt, Beginn um 20 Uhr. Tickets sind bei oeticket oder direkt beim Konzerthaus erhältlich.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.