NewsTV-Serien

Apple bringt Asimovs Foundation Trilogie als Serie

Einer der am schwierigsten zu verfilmenden Werke überhaupt wird nun wohl schon bald für Apples kommenden Streaming-Dienst als Serie erscheinen. Die Foundation Trilogie von Isaac Asimov handelt von einem Psychohistoriker namens Hari Seldon, der mit einer neuartigen Methodik die Zukunft vorhersehen kann. Dabei sieht er, wie das galaktische Imperium zugrunde geht und sich das Zeitalter der Dunkelheit erhebt. Daher will Seldon das Wissen der Menschheit sichern und bewahren.

Mit David S. Goyer und Josh Friedman wurden jedenfalls schon Koryphäen mit dem Thema beauftragt. Goyers hat zum Beispiel Blade, Batman Begins und The Dark Knight zu Buche stehen, während Friedman durch Krieg der Welten (Stephen Spielberg), Terminator: The Sarah Connor Chronicles und dem kommenden Avatar-Sequel auch schon im Sci-Fi Bereich Erfahrung gesammelt hat.

Laut Deadline soll die Umsetzung der Foundation Trilogie ohne Pilotphase in Serie gehen. Wann diese genau erscheint ist allerdings noch nicht bekannt.

Quelle

Tags

Related Articles