ArtikelNewsVideogames

Unternehmen rund um Ori-Serie spenden für den Regenwald

Moon Studios, iam8bit und Skybound Games haben 58.000 USD an die gemeinnützige Organisation Rainforest Trust, die Millionen Hektar tropische Lebensräume bewahren und schützen, gespendet. Diese wurden durch die Verkäufe der physischen Editionen der preisgekrönten Spiele Ori and the Blind Forest und Ori and the Will of the Wisps für Nintendo Switch zwischen dem 8. und dem 13. Dezember gesammelt. Gemeinsam mit Rainforest Trust konnte eine Fläche von 117km2 ­Lebensraum gesichert werden – eine Fläche von etwa 16.386 Fußballfeldern oder 31 Mal der Englische Garten in München.

„Als Publisher der Ori-Serie auf Nintendo Switch sind wir vom Ergebnis dieser Aktion begeistert“, so Jon M. Gibson und Amanda White, Miteigentümer von iam8bit. „Das naturverbundene Storytelling von Moon Studios und die unglaubliche Arbeit von Rainforest Trust zum Schutz der Regenwälder auf der ganzen Welt ergänzen sich perfekt. Wir sind den Fans sehr dankbar für ihre Unterstützung, 58.000 USD (47.643 EUR) für Rainforest Trust gesammelt zu haben und fühlen uns geehrt, mit einer solchen Organisation zusammenzuarbeiten.“

Wer sich für den Rainforest Trust engagieren oder direkt spenden möchte, kann diese Website besuchen.

Ori and the Will of the Wisps bei Amazon bestellen und SHOCK2 direkt unterstützen!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"