NewsVideogames

Tokyo Game Show: Auch 2021 nur online

Die nächste Messe verzichtet auf Publikum

Die Corona-Maßnahmen erzwingen momentan eine Eventabsage, -verschiebung oder -verlagerung nach der anderen. Jüngstes Opfer ist nun die Tokyo Game Show: So wie 2020 wird die TGS auch dieses Jahr nur online zu sehen sein. Das Motto der Messe wird „We’ll always have games“ heißen und vom 30. September bis 3. Oktober stattfinden. Das gaben die Veranstalter heute in einem Statement bekannt.

Florian Scherz

Bereits früh entwickelte Florian zwei große Leidenschaften: Videospiele und Theater. Ersteres brachte ihn zu einem Informatikstudium und zu Jobs bei consol.MEDIA und Cliffhanger Productions; zweiteres lässt ihn heute (unter anderem) als Schauspieler, Regisseur, Komponist und Lichtdesigner arbeiten. Wenn er gerade keine Musicals inszeniert, spielt oder schreibt, vermisst er auf Shock2 Videospiele von anno dazumal in seiner Blog-Reihe "Spiele, die ich vermisse".

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"