NewsVideogames

Teaser zum Remake von Resident Evil 4 im PlayStation Showcase-Spot?

Wie es aussieht, könnte Sony in dem Live-Action-Spot „Play Has No Limits“ zum Auftakt des letzten PlayStation Showcase möglicherweise einen Hinweis auf ein Remake zu Resident Evil 4 versteckt haben.

Las Plagas

Wie Sony bereits auf dem PlayStation Blog angab, wurden in dem Spot einige Easter-Eggs versteckt, darunter auch ein Symbol, das in Resident Evil 4 für den Parasiten „Las Plagas“ verwendet wurde.

Nur eine Frage der Zeit

Gerüchte zu einem Remake von Resident Evil 4 gibt es schon lange. Zuletzt hieß es, dass RE4 ein vollwertiges Remake erhalten soll, ähnlich den Remakes zu Resident Evil 2 und Resident Evil 3. Resident Evil 4 erschien ursprünglich für den Nintendo GameCube im Jahr 2005, ist laut Metacritic das bisher am höchsten bewertete Spiel von Capcom und wurde über 10,4 Millionen Mal für diverse Plattformen verkauft. Ein Remake des RE-Hits ist also mehr als naheliegend.

Live-Action-Spot „Play Has No Limits“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"