NewsRetro-Gaming

Neues Lyrik Video „Trainers“ von Nick Vivid komplett am C64 entstanden

Der New Yorker Indie-Elektronik-Funk-Künstler Nick Vivid veröffentlicht seine erste Single-Auskopplung „Trainers“ vom neuen Album „No more Secrets“, das am 12. November erscheinen wird, als Lyrik-Video, welches komplett am Commodore 64 programmiert wurde.

Auf seiner Webseite verrät er, dass das Video selbst geschriebenen Code enthält. „Ich mag es, mit diesen alten Maschinen herumzuspielen, und wenn ich Computer-Hacking in meine Musikvideos einbauen kann, umso besser.“ Der Titel wurde bewusst gewählt, da Trainers ein Begriff aus dem Cheat-Modus alter gehackter Heimcomputerspiele ist.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"