NewsVideogames

CD Projekt Red: Rekordgewinn dank Cyberpunk 2077

Eigentlich werden die Zahlen aus dem Geschäftsjahr 2020 erst nächsten Donnerstag offiziell verkündet, aber CD Projekt Red hat auf Twitter schon mal die Einnahmen verraten. Demnach hat das Studio mit 471 Millionen Euro Umsatz und einen Nettogewinn von 254 Millionen Euro einen Rekordgewinn erzielt.  

Das übertrifft den Rekord von The Witcher 3 aus 2015 bei weitem. Denn trotz des großen Erfolgerreichte das Studio in dem Jahr nur 75 Millionen Euro Gewinn Die extrem hohen Umsätze letztes Jahr hat CD Projekt Red eindeutig Cyberpunk 2077 zu verdanken, dasbereits im Vorverkauf 8 Millionen Einheiten verkaufen konnte. Trotz der katastrophalen Veröffentlichung und dem schlechten Zustand der Konsolenversion, war Cyberpunk 2077 also ein finanzieller Erfolg.  

Laut Adam Kicinski soll das auch noch in den nächsten Jahren weiterhin so bleiben, weshalb das Spiel weiter verbessert und optimiert werden soll. Im Laufe des Jahres soll die Next Gen Version für PS5 und Xbox Series X|S erscheinen. 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"