NewsTV-Serien

TV-News: Wild Cards – Weitere Welt von George R. R. Martin wird umgesetzt

Universal hat sich die Rechte an George R. R. Martins Superhelden-Anthologie-Reihe Wild Cards gesichert und will damit eine weitere Welt des Game of Thrones-Autors ins Fernsehen bringen. Wild Cards besteht aus mittlerweile 22 Büchern, die jeweils einige Geschichten enthalten, die alle im gleichen Universum spielen. Grundprämisse von diesem ist, dass 1946 ein Alienvirus 90 % der Menschheit getötet hat, während 9 % zu Monstern und die restlichen 1 % zu Superhelden wurden. Neben den Büchern gibt es auch Graphic Novels und Rollenspiele im selben Universum.

Martin selbst wird nicht an der Serie arbeiten, da er einen exklusiven Vertrag mit HBO hat. Stattdessen sind Melinda M. Snodgrass (Wild Cards, Star Trek: The Next Generation) und Gregory Noveck (RED) dafür verantwortlich. Welche der zahlreichen Geschichten und Charaktere ihren Weg in die Serie finden werden, und für wann diese geplant ist, ist noch nicht bekannt.

Quelle: GRRM Livejournal

Tags

Related Articles

Back to top button
Close