NewsVideogames

THQ Nordic kauft Piranha Bytes

THQ Nordic war einmal mehr auf Einkaufstour. Wie heute bekannt gegeben wurde hat man das bekannte Entwicklerstudio Piranha Bytes (Gothic, Risen, Elex) erworben. Der Kaufpreis für das Studio und alle Markenrechte wurde nicht bekannt gegeben. Das Studio soll weiterhin unabhängig an neuen Spielen arbeiten können. Michael Ruve wird weiterhin als Geschäftsführer und Björn Pankratz als Head of Games die Geschicke von Piranha Bytes leiten.

Stellungnahme von Lars Wingefors, Group-CEO von THQ Nordic AB

„Piranha Bytes ist eines der ikonischsten deutschen Entwicklerstudios und der Schöpfer der Rollenspiele Gothic, Risen und zuletzt Elex. Die drei starken Marken waren erfolgreich und werden eine großartigen Zuwachs zu unserem Portfolio sein. Wir freuen uns das Piranha-Team, das einen legendären Status in der RPG-Community erlangt hat, in die Familie zu bringen, während die Fanbasis ihre aktuellen Spiele schätzt und in Zukunft sehnsüchtig ihre neuen Titel erwartet.“ 

Stellungnahme von Michael Ruve, Geschäftsführer von Piranha Bytes

„Wir haben eine erfolgreiche und langanhaltende Beziehung mit THQ Nordic und freuen uns, der Gruppe beizutreten. THQ Nordic hat eine unvergleichliche Erfahrung und Möglichkeiten in der Spieleentwicklung sowie dem Vertrieb und wir sind überzeugt, dass sie der perfekte Partner sind, um Piranha dabei zu unterstützen, das Studio auf das nächste Level zu bringen. Wir sehen eine einzigartige Möglichkeit, um weiterhin großartige, denkwürdige und wirkungsvolle Rollenspiele zu entwickeln, da wir nun ein Teil der THQ Nordic-Familie sind.“

Tags

Related Articles

Back to top button