NewsVideogames

Neues Gameplay zu Star Wars: Squadrons

Auf YouTube wurde neues Gameplay zu Star Wars: Squadrons veröffentlicht.

Das Spiel wird zwar einen Solo-Storymodus haben, der Schwerpunkt liegt aber auf den Multiplayer mit 5v5-Raumschlachten aus der Ego-Perspektive. Sowohl die Raumschiffe selbst als auch die Piloten lassen sich mit diversen Upgrades den Wünschen der Spieler anpassen. Dabei gibt es sowohl kosmetischen Anpassungen als auch die Möglichkeit Waffen, Turbinen, Triebwerke und Rümpfe der Raumschiffe zu verbessern.

Die Handlung des Spiels soll nach direkt an die Zerstörung des zweiten Todessterns anschließen und viele Cameos aus dem Star Wars-Universum beinhalten. So ist im Trailer auch schon der bekannte Pilot Wedges Antilles.

Das Spiel wird ab dem 2. Oktober auf PlayStation 4, Xbox One und PC via Origin, Steam und dem Epic Games Store veröffentlicht und ist in Virtual Reality auf PlayStation 4 und für PC mit Crossplay-Support verfügbar.

Diese acht Raumschiffe stehen zum Launch bereit

  • T-65B X-wing (Starfighter)
  • BTL-A4 Y-wing (Assault Starfighter/Bomber)
  • RZ-1 A-wing (Interceptor)
  • UT-60D U-wing (Starfighter/Support Craft)
  • TIE/ln starfighter (Tie-Fighter)
  • TIE/sa bomber (Tie-Bomber)
  • TIE/in interceptor (Tie-Interceptor)
  • TIE/rp reaper attack lander (Tie-Reaper)

Weiter lesen:

Star Wars: Squadrons: Neues Video zeigt Gameplay & Infos

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close