FilmNews

Marvel Studios: Eternals trumpft 2020 mit Starbesetzung auf

Der zweite Marvel Studios Film im nächsten Jahr wird Eternals sein. Die Eternals sind nahezu unsterbliche, allmächtige Wesen. Wie viele andere Rassen im Marvel-Universum sind auch die Eternals als Experiment der Celestials entstanden. Alle Eternals verfügen über übermenschliche Stärke und Ausdauer, sind gegen die meisten Gifte und Krankheiten immun und altern so gut wie nicht. Werden sie verletzt, heilen ihre Wunden schnell. Viele Eternals haben zusätzlich noch weitere Kräfte, etwa Telepathie oder die Fähigkeit zu fliegen.

Nicht nur die Kräfte der Eternals können sich sehen lassen, auch die Besetzung des Marvel Films ist nicht so übel. Oscar-Gewinnerin Angelina Jolie (Maleficent) wird Thena spielen. „Game of Thrones“-Star Richard Madden spielt Icarus. Salma Hayek (Frida) wird in die Rolle von Eternals-Anführerin Ajak schlüpfen. Kumail Nanjiani (Silicon Valley) spielt Kingo. Lauren Ridloff (The Walking Dead) wurde als Makkari (In den Comics ein Mann) besetzt. Die Besonderheit besteht darin, dass Makkari, wie auch in den Comics, taub sein wird. Lia McHugh (The Lodge) verkörpert die junge Eternal Sprite. Bryan Tyree Henry (Widows – Tödliche Witwen) spielt Phastos und Don Lee wird als mächtiger Gilgamesh im Film seine Kräfte entfalten.

Eternals wird am 6 November 2020 in die Kinos kommen.

Weiter Lesen:

Übersicht: Alle Marvel Filme bis nach 2022 + Trailer

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Ifrit says:

    Ob wir die Geburt von Thanos sehen werden?

  2. Jokus says:

    Ich kopier das jetzt einfach mal rüber - Eternals ist jetzt verschoben, weil Marvel aufgrund von Corona alle Releasedaten angepasst hat:

    • Black Widow kommt nun am 6. November 20 - da hätte eigentlich Eternals kommen sollen
    • Eternals kommt am 12. Februar 21 - da hätte Shang-Chi erscheinen sollen.
    • Shang-Chi wandert auf den 7. Mai 21 und übernimmt den Slot vom zweiten Doctor Strange-Teil.
    • Doctor Strange in the Multiverse of Madness wandert auf den 5. November 21 und verdrängt damit den 4. Thor-Film.
    • Thor: Love and Thunder erscheint jetzt am 18. Februar 22, auf dem bislang ein „unbekanntes Marvel-Projekt“ lag.

    Alle weiteren Filme - Black Panther 2, Captain Marvel 2 - werden momentan nicht verschoben.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Back to top button
Close