NewsVideogames

Groundhog Day: Like Father Like Son: VR-Spiel zum Filmklassiker „Und täglich grüßt das Murmeltier“ hat neuen Trailer & Termin

Sony Pictures Virtual Reality und Tequila Works kündigen heute an, dass die VR-Umsetzung der US-amerikanischen Filmkomödie Groundhog Day (deutscher Titel: Und täglich grüßt das Murmeltier) aus dem Jahr 1993 mit Bill Murray und Andie MacDowell am 17. September 2019 erscheint. Das Spiel wird weltweit für Sony PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive zum Preis von 29,99 € erhältlich sein.

Offizielle Spielbeschreibung:
In Groundhog Day: Like Father Like Son schlüpfen die Spieler in die Rolle von Phil Connors Jr., dem Sohn von Wettermann Phil Connors aus der Kult-Komödie. Er kehrt nach Punxsutawney, Pennsylvania, zurück, um genau wie einst sein Vater in eine Zeitschleife zu geraten. Die Spieler müssen Rätsel lösen und die im Film gezeigte Welt erkunden, um aus dieser Schleife auszubrechen.

Eine Präsentation von Groundhog Day: Like Father Like Son wird diese Woche für die Besucher der gamescom verfügbar sein. Medienvertreter, die eine Demo des Titels spielen möchten, sind gebeten, am Dienstag, den 20. August, den Stand von Sony Computer Entertainment (Halle 7, Stand A010) zu besuchen. Fans und Messebesucher können vom 21. bis 24. August das Spiel am Stand von Dell antesten (Halle 7.1, Stand B030).

Altbekannte Orte und Personen aus dem Film sind in Groundhog Day: Like Father like Son ebenso vertreten wie neue Charaktere. Das Spiel bietet unterhaltsame Rätsel, die von den Spielern gelöst werden müssen, um das Geheimnis ihrer eigenen Zeitschleife zu lüften. Auf seiner Reise durch das Spiel lernt der charmante, doch arrogante und von sozialen Medien besessene Phil Connors Jr. wertvolle Lektionen über das Leben, die Liebe und den Wert der Familie.

Sony Pictures Virtual Reality konzentriert sich darauf, beliebte IPs in neue Medien zu erweitern und so ein neues Publikum zu erreichen. Groundhog Day: Like Father Like Son ist ein perfektes Beispiel hierfür“, so Jake Zim, Senior Vice President of Virtual Reality bei Sony Pictures Entertainment. „Durch die Erweiterung der Welt von ‚Und täglich grüßt das Murmeltier‘ in ein VR-Spiel können wir eine neue Generation für den Zauber des Films gewinnen und sein Universum erweitern. Während das Spiel eine neue, moderne Geschichte samt ihrem Protagonisten bietet, sind die im Film behandelten Themen bis heute relevant.

Geschichten durch neue Medien zu erzählen ist einer der Kernpunkte unserer Arbeit bei MWM Immersive. VR gibt uns die unglaubliche Gelegenheit, eine frische, moderne Murmeltier-Geschichte zu schaffen“, so Ethan Stearns, EVP of Content bei MWMi. „Die Geschichte eines Films in ein interaktives Medium zu erweitern, kann eine Herausforderung darstellen, doch die Welt von ‚Und täglich grüßt das Murmeltier‘ bot eine perfekte Gelegenheit, die einzigartige Erzählvorlage des Films mit den Kernmechaniken eines Spiels zu kombinieren.

„VR ermöglicht es den Spielern, Welten zu erforschen und auf völlig neue Weise mit Charakteren zu interagieren“, so Raul Rubio, CEO und Creative Director bei Tequila Works. „Die Welt und Charaktere von ‚Und täglich grüßt das Murmeltier‘ sind herrlich gestaltet und bleiben einem in Erinnerung. Sie nutzen wir als Ausgangspunkt für eine zeitgenössische Erfahrung und Geschichte.

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Das dürfte ja mal so ziemlich maßgeschneidert für den @SHOCK sein, nüm? :slight_smile:

  2. SHOCK says:

    OMG!!! Sieh haben echt ein Spiel zu Groundhog Day gemacht! @consalex

  3. Elrond says:

    Sehr fein. Bin schon gespannt ob man da auch einen Toaster mit in die Badewanne nehmen kann? :wink:

  4. Da bin ich gespannt, ob das was wird. Hoffentlich! :slight_smile:

  5. Schade das es nur für VR kommt, das würde mich nämlich auch interessieren wenns was wird. :slight_smile:

    @SHOCK in der Newsmeldung hat sich ein Fehler eingeschlichen, ihr habt

    Am Groundhog Day: Wie Father Like Son

    geschrieben. :slight_smile:

  6. SHOCK says:

    Sony Pictures Virtual Reality und Tequila Works kündigen heute an, dass die VR-Umsetzung der US-amerikanischen Filmkomödie Groundhog Day (deutscher Titel: Und täglich grüßt das Murmeltier) aus dem Jahr 1993 mit Bill Murray und Andie MacDowell am 17. September 2019 erscheint. Das Spiel wird weltweit für Sony PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive zum Preis von 29,99 € erhältlich sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=U0CJhB6zCCg
  7. Das Spiel ist ja gestern erschienen. Wird bei Shock ein Review kommen? Die ersten Wertungen verheissen ja gutes. :wink:

    @SHOCK

  8. SHOCK says:

    Ich gehe mal davon aus, haben noch keinen Review Code bekommen aber ich kauf mir das Spiel dann einfach sobald ich etwas Luft habe (nach dem Switch Lite Start) und spätestens in der nächsten Gameminds Sendung (nächste Woche) gibt es dann das Review :slight_smile:

  9. Klingt hervorragend! Danke sehr!

    Edit: Hat vielleicht jemand anders schon reingespielt? Ich habe momentan meine VR ohnehin verliehen, aber sollte sie demnächst wieder bekommen und dann würde ich diesen Titel gerne spielen.

  10. Wenn ich nicht gerade mein Studio samt Konsolen abgebaut hätte und sowieso nicht gerade im Umzugsstress wäre, dann würd ich das sofort in einem meiner Videos behandeln. So muss es leider noch ein paar Wochen warten. Schade, weil ich bin RIESIGER Groundhog Day und Zeitschleifen Fan :slight_smile:

  11. Vino says:

    Wenn ich Zeit finde schau ich heute Abend mal rein und poste dann meine ersten Eindrücke.

  12. Hat es schon wer gespielt mittlerweile?

  13. Vino says:

    Shame on Me - ich habs seid Wochen auf der Platte und komm nicht dazu. Eventuell am Wochenende …

  14. Ich habs mir jetzt ENDLICH zumindest mal runtergeladen :wink: Hat übrigens eine Weile gedauert bis ichs gefundenhabe, weil ich nach „groundhog“ und nicht nach „murmeltier“ gesucht habe :slight_smile:

  15. Vino says:

    Ich hab heute mal eine Stunde mit dem Spiel verbracht. Es ist ein sympathisch gemachtes Adventure. Die Optik ist in recht simplen Comic-Stil gehalten, der in VR aber gut funktioniert. Die Geschichte dreht sich um den Shon Connors, dem Hauptakteur des Films. Dieser steht in Sachen Ego und Zynismus seinem Vater um nichts nach. Er scheint eine Art Youtube-Star zu sein, der nur äusserst widerwillig am Groundhog Day seine Familie besucht. Im Lauf dieses Tages geht so ziemlich alles schief und so landen wir in der berühmten Zeitschleife und versuchen nun Szene für Szene die Ereignisse neu zu gestalten. Änderungen scheinen dann immer neue Aufgaben bzw. Geschichten freizuschalten. Die englischen Sprecher machen einen guten Job.
    Was mir nicht so gut gefällt ist die Steuerung - die ist völlig auf Sonys Move-Sticks ausgelegt und lässt die Vorteile meiner Occulus-Controllern völlig aussen vor. Daher ist die Steuerung immer wieder ungenau und kompliziert. Hier hätte eine einfache Anpassung Wunder bewirkt.
    Was ich bisher gesehen habe war ganz gut. Tequila Works voriges VR Spiel (The Invisible Hours) wird es jedoch nicht erreichen. Fans des Films wird der Titel aber durchaus ansprechen.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

4 more replies

Participants

Back to top button
Close