NewsVideogames

Ghost in the Shell-Regisseur lobt Death Stranding

Mamoru Oshii, der vor allem durch seine Regie-Arbeit an der kultigen Anime-Adaption von Ghost in the Shell Bekanntheit erlangte, sprach in einem Video ein riesiges Lob für Hideo Kojimas jüngstes Werk Death Stranding aus.

So meinte er das Filme solche Emotionen wie die kleinen Teile, die in Summe die Atmosphäre von Death Stranding ausmachen, nie erzeugen und daher allgemein mit dem Medium Videospiele nicht mehr konkurrieren können.

Er erkennt außerdem die Intensität an, mit der Kojima hier Leib und Seele in dieses Spiel gesteckt haben muss, bezeichnet es als ein Meisterwerk von einem Kaliber, welches man nur 1-2 Mal pro Jahrzehnt erfahren kann und hofft, dass Hideo sich nicht zu sehr verausgabt und noch lange Zeit weiter Werke wie dieses umsetzen kann.

Death Stranding ist für PS4 und ab Q2 2020 für PC erhältlich.

Jetzt bei Amazon bestellen und SHOCK2 unterstützen:

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close