NewsVideogames

Etliche Screenshots zu Death Stranding und Informationen zum Spiel

Death Stranding von Kojima Productions wird ein ziemlich großes Spiel. Das deuten zumindest die neuen Screenshots sowie das aktuelle Video zum Spiel an. Doch Kojima beantwortete im PlayStation Blog noch einige Antworten, blieb dabei aber dennoch ziemlich vage was Death Stranding nun wirklich ist. Zwar wurde auch viel Gameplay gezeigt, wobei die erste Hälfte und die letzte Sequenz am repräsentativsten für die Steuerung sein sollen.

Der Held, Sam, ist anders als ein herkömmlicher Held anderer Spiele. Sam lernt immer dazu, hat aber von Beginn an kaum Fähgikeiten. Die Heldinnen wiederum werden von Lindsay Wagner und Léa Seydoux (Mission Impossible: Ghost Protocol) dargestellt. Es wird noch mehr Darsteller geben, die jedoch noch nicht bekannt gegeben wurden. Die Motivation hinter den beiden Hauptdarstellerinnen sollen laut Kojima nicht der Marketingwert, sondern einfach seine eigene Inspiration gewesen sein.

Hideo Kojima zum Game selbst: „Unser Spiel wird durch zahlreiche Stränge, Fäden und menschliche Verbindungen zu einem Teppich gewoben – dazu gehören auch die Fäden und Verbindungen zu euch, unseren Fans. Das Bild, das wir langsam erkennen können, ist in meinen Gedanken schon ausgeformt und wird gerade mit größter Sorgfalt verfeinert. Am Ende wird, so viel ist sicher, ein Bild stehen, wie es bisher kein zweites gibt. Ich hoffe, dass die Verbindung mit euch eine besondere sein wird.“

Man kann also weiterhin gespannt sein, um was es sich bei Death Stranding genau handelt, um welche Geschichte es gehen wird und sogar welche Darsteller es noch ins Spiel schaffen. Laut Kojima soll am Ende des Prozesses ein Bild stehen, wie es bisher kein zweites gibt. Er hofft noch, dass die Verbindung mit den Spielern eine besondere sein wird. Hier kommt ihr zum kompletten Interview mit dem PlayStation Blog.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.