NewsTV-Serien

Star Wars Andor: Der spektakuläre D23-Trailer zur bisher aufwendigsten Star Wars-Serie ist da

Die Rebellion startet später

Da die Veröffentlichung der Star Wars-Serie Andor näher rückt, hat Disney die Gelegenheit der D23-Expo genutzt, um einen neuen Trailer zu enthüllen. Die beiden Staffeln der Serie werden insgesamt 24 Episoden umfassen und sollen einen „unglaublich dichten“ Spionage-Thriller erzählen.

Im Mittelpunkt der Serie steht natürlich das gleichnamige spätere Mitglied der Rebellion, Cassian Andor (Diego Luna), den die Fans zum ersten Mal im One-Shot-Film Rogue One: A Star Wars Story aus dem Jahr 2016 kennenlernten, in dem er als einer der Hauptakteure in Jyn Ersos (Felicity Jones) verwegenem, infiltrativem Raub der Pläne für den planetenvernichtenden Todesstern dargestellt wird, der sich als folgenreich für den Höhepunkt von A New Hope aus dem Jahr 1977 erweisen sollte. Während die Figur zu diesem Zeitpunkt bereits fest in den verdeckten Guerillakrieg gegen das Galaktische Imperium verstrickt war, wird die Prequel-Serie einen faszinierenden Bogen spannen, der mit ihm als Kind beginnt und ihn schließlich als Erwachsenen in den frühen Tagen vor der Rebellion als ziellosen Taugenichts zeigt, der schließlich im Kampf gegen die imperiale Unterdrückung in der gesamten Galaxis eine Aufgabe findet.

Star Wars: Andor wird am 21. September mit gleich drei Episoden auf einmal starten.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"