Comic-ReviewHighlightNews

Review: Der Prinz der Drachen 1 + Leseprobe

Durch den Mond

Seit 2018 zeigt Netflix die Geschichten um den Prinz der Drachen, um Ezren, Callum und die Elfe Rayla und deren Kampf den Frieden in Xadia wieder herzustellen. In bereits 3 Staffeln, oder Bücher, wie es bei Der Prinz der Drachen heißt, wird gezaubert, gekämpft, Freundschaft geschlossen und jede Menge Abenteuer erlebt. Mit Der Prinz der Drachen 1: Durch den Mond veröffentlicht Cross Cult nun einen Comic, der nach Staffel 3 und noch vor der heiß erwarteten Staffel 4 angelegt ist.

In Der Prinz der Drachen 1: Durch den Mond ist ebenjener Prinz mit seiner Drachenmutter vereint, es herrscht vorerst mal Frieden, aber irgendwas ist da noch im Busch. Rayla ahnt, dass das noch nicht das glorreiche Ende gewesen sein könnte und der böse Lord Viren doch noch nicht ganz abzuschreiben ist. Eine Reise zwischen Leben und Tod stellt die Charaktere vor große Herausforderungen. Werden sie diese meistern?

Der Prinz der Drachen 1: Durch den Mond entspricht in vielen Belangen der Netflix Serie. Der Charme, die Beziehungen der Figuren untereinander, der Witz, die Spannung, all das fängt der Comic sehr gut ein. Die grafische Gestaltung kommt der TV-Vorlage ebenso nahe, wobei jedoch klar ersichtlich ist, dass hier gezeichnet und weit weniger Computer eingesetzt wurden, was der Freude am Lesen ganz und gar keinen Abbruch tut.

Für Fans der Serie kann hier eine klare Leseempfehlung gegeben werden, wobei noch nicht klar ist, ob die vorliegende Geschichte nicht auch in der Netflix Serie erzählt werden wird.

LESEPROBE:

    Info
    Seiten: 128 Seiten
    Preis: 12,99 Euro
    Zeichnerin: Peter Wartman
    Autorin:
     Xanthe Bouma
    Verlag: CrossCult/Dark Horse books

    Comics auf Amazon kaufen und SHOCK2 direkt unterstützen!

    Ähnliche Artikel

    Überprüfen Sie auch
    Schließen
    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"