NewsTV-SerienVideogames

Resident Evil: Netflix-Serie abgesetzt – keine zweite Staffel geplant

Wie Deadline berichtet, hat sich Netflix dazu entschlossen, keine weitere Staffel seiner Action-Horror-Serie Resident Evil zu produzieren.

Laut dem Bericht ist die Entscheidung, die Show nur sechs Wochen nach ihrer Veröffentlichung abzusetzen, vermutlich auf enttäuschende Zuschauerzahlen und negative Ratings zurückzuführen. Resident Evil debütierte im Juli auf dem Streaming-Dienst und erhielt kurz darauf äußerst schlechte Bewertungen bei Rotten Tomatoes, die zu den niedrigsten aller Netflix-Videospieladaptionen gehörten.

Weiter lesen:

Die Netflix Resident Evil-TV-Serie zweigt sich auf der Geeked Week

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"