NewsVideogames

Ori and the Blind Forest für Nintendo Switch angekündigt

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es nun endlich soweit: Ori and the Blind Forest wurde soeben auf der Nintendo Indie World Präsentation für Switch angekündigt.

Ori and the Blind Forest: Definitive Edition erscheint am 27. September für Nintendo Switch.

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Gatar says:

    Ich will es für die PS4! :disappointed_relieved: Das Spiel ist sicher gut aber dafür entstaube ich die Switch nicht. :stuck_out_tongue:

  2. Jimmy says:

    Ich würde es ja auch spielen aber es soll recht anspruchsvoll sein. Inzwischen sind mir so schwere Spiele zuwider, das kürzlich von mir durchgespielte Yoshi war da eine Wohltat.
    Fordernd aber immer fair, hatte da keine Stelle wo ich zig mal gestorben bin.
    Ich fürchte bei Ori gibt’s ein paar solcher stellen, für mich müsste man einen „ich will nur spielen“ Schwierigkeitsgrad einführen. :joy::joy:

  3. Ok, das perfekte Spiel für den Handheldmodus.

  4. Ifrit says:

    Vom Spielprinzip ja, aber von der Grafik her muss man das auf einem großen Bildschrim genießen!! :point_up:

  5. SHOCK says:

    Here we go & exklusive!

  6. SHOCK says:

    Für alle Shock2 VIP in den nächsten 36 Stunden.

  7. Elrond says:

    Ich hoffe noch immer auf einen physical release, dann ist es ein Pflichtkauf.
    Wenn irgendwer was davon weiß oder mitbekommt bitte um Info.

  8. der prolog zum spiel treibt mir noch immer pipi in die augen. :f

  9. ich bin ja am pc mit dem spiel nicht wirklich warm geworden. da war einerseits die zuckersüß gestaltete welt, das tränendrüsendrücker-intro, die wundervolle musik; aber zum anderer mein skill - oder besser gesagt: der mangel an diesem -, kurz: ich war irgendwann frustriert vom sterben und habs gelöscht.

    aber jetzt auf der swi war ich neugierig: wie schaut die wunderschöne grafik im handheld aus? wie flüssig ist das gameplay? – aber lustigerweise die demo hab ich zum ersten mal vor ein paar tagen auf meinem neuen tv angeworfen; und es sah breathtaking grafik aus (rennt das spiel auf der x eigtl in 4k?), die musik und die tiefe stimme des waldes beschallt das wohnzimmer ganz anders als vorm pc im zimmer nebenan uuund meine tochter war sofort neugierig und wollte wissen was da passiert. ich erzählte ihr die geschichte des prologs so gut ich ihn in erinnerung hatte und sogar sie hatte nachher wasser in den augen.
    heute musste ich mit ihr die demo spielen und alles erklären, warum wer stirbt, warum der wald tot ist, usw usf. :smiley:

  10. Ifrit says:

    Hm…ich fand Hollow Knight um ne Ecke frustiger und schwerer. Bei Ori kann man wenigstens manuell speichern und nach 1,2 Versuchen hat man eine Passage meist geschafft. Nur nicht aufgeben!!

  11. @san Hat Ori durchgespielt und ich hab die Endsequenz gesehen :astonished: Wär mir zu mühsam… und jetzt sitzt sie gerade schon 20h+ an Hollow Knight, ich erkenne ein Muster :wink:

    Wieso gibt es für die Switch Version einen eigenen Thread?

  12. Jimmy says:

    Es gibt Schwierigkeitsgrade bei Ori? Dachte da gebe es nix zum einstellen. Gibt’s auch eine „tu mir nicht weh“ Einstellung, dann schau ich es mir doch mal an.

  13. Ifrit says:

    WÄre mir neu, dass es da Schwierigkeitsgrade gibt…

    EDIT: ah die Definitiv Edition hat welche…

  14. Black Friday Sale, Ori and The Blind Forrest 14.99 € denke ich. Perfekt schlage dann zu, Demo war sehr Nice. Mit Nintendo Switch Online SNES Controller echt sehr gut zu steuern.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

41 more replies

Participants

Back to top button
Close