NewsVideogames

Neue Details, Pro Controller und Amiibo zu Monster Hunter Rise: Sunbreak angekündigt

Im Zuge von Capcoms heutigen Monster Hunter Rise: Sunbreak Digital-Event wurde eine Vielzahl neuer Infos zu der großen Erweiterung ausgeschüttet. So wird der Tausend-Klingen-Wyvern Seregios sein Comeback feiern, der bereits Monster Hunter 4 Ultimate als Cover-Monster gedient hat. Der Vampir-Drache Malzeno, der wiederum das aktuelle Cover der Sunbreak-Erweiterung ziert wurde außerdem mit seinen Energie-absaugenden Schmetterlingen im Detail vorgestellt.

Bekannte Monster aus Rise werden außerdem neue Alternativ-Versionen wie den Magmal-Almudron und den Auroracanth bekommen. In der einer mittelalterlichen Burg nachempfunden Stadt Elgado, die dem DLC als HUB dient, dürfen nun außerdem neue Anhänger-Quests im Singleplayer bestritten werden, bei denen der Spieler mit ein bis zwei von bisher 7 bekannten NPC-gesteuerten Charakteren gemeinsam auf spezielle Jagdmissionen gehen darf.

Ordentlich Abwechslung, sollen außerdem eine Vielzahl von neuen Wechselkünsten bieten, die nun erstmalig auch dynamisch in zwei Sets während einer Jagd gewechselt werden dürfen. Hierzu will Capcom am 16. Mai in einer Video-Serie weitere Details bekannt geben.


Auch auf der Merch-Front wird zum Rundum-Schlag ausgeholt und so wurden neben einem Set neuer Malzeno-thematisierender Amiibo (die jeweils auch passende Deko-Rüstungen im Spiel freispielen) auch ein neuer Nintendo Switch Pro Controller angekündigt.

Die Monster Hunter Rise: Sunbreak-Erweiterung wird am 30. Juni für die Nintendo Switch und den PC erscheinen.

Bei Amazon bestellen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"