NewsVideogames

Erscheint God of War: Ragnarok auch für PS4?

Nach einem Interview scheint eine PlayStation 5-Exklusivität von God of War: Ragnarok nicht mehr 100-prozentig sicher. Könnte also die Fortsetzung des PS4-Reboots doch als Cross-Gen-Titel erscheinen?

In einem Gespräch mit der britischen The Telegraph sprach PlayStation-Boss Jim Ryan über den Launch und die Zukunft der PlayStation 5. Bei der Frage, ob der PlayStation 5-Titel God of War: Ragnarok, so wie die beiden PS5-Titel Horizon: Forbidden West und Spider-Man: Miles Morales auch für die PS4 erscheinen wird, wollte sich der ansonsten sehr mitteilungsfreudige PlayStation-Boss jedoch nicht festlegen lassen.  „Tut mir leid. Dazu habe ich heute nichts zu sagen“, so die Antwort von Ryan.

Vieles spricht für eine PS4-Version

Betrachtet man den enormen Erfolg und die installierte Hardwarebasis der PS4, würde uns eine Veröffentlichung von God of War: Ragnarok für die Sony-Konsole nicht überraschen. Erst heute wurde bekannt, dass sich das 2018 für PS4 veröffentlichte Marvel’s Spider-Man mittlerweile 20 Millionen Mal verkauft hat. Eine Zahl, die auf Sonys jüngster Plattform, der PS5 auch mittelfristig nur schwer erreichbar wäre. Ein weiteres Indiz könnte der baldige Release von Kratos neuem Abenteuer sein. Wie Sony im Enthüllungsteaser verkündete, erscheint das Spiel bereits 2021 für die PS5. Das God of War: Ragnarok ursprünglich als PS4-Titel konzipiert wurde bzw. parallel für beide Konsolen entwickelt wird, scheint somit naheliegend.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"