HighlightNewsVideogame-ReviewVideogames

Da Capo-Review: LEGO Batman: Das Videospiel (Games with Gold)

Zwischen 1. – 15. Mai 2021 gibt es LEGO Batman: Das Videospiel im Rahmen der Xbox Live Gold Mitgliedschaft für die Xbox 360/Xbox One/Xbox Series S/X. Aus diesem Anlass servieren wir euch das passende consol.AT Review aus dem September 2008 als Da Capo-Review.

Gerade hat der Dunkle Rächer den Joker und Two-Face im Sommer-Hit „The Dark Knight“ vom Asphalt Gothams geholt, da bricht die ganze Verbrecherriege auch schon wieder aus dem Arkham Asylum aus und sorgt dafür, dass in Gotham City kein (LEGO-)Stein auf dem anderen bleibt. Also schlüpfen Batman und Robin schnell ins Plastik-Outfit, um die Halunken hinter Schloss und Riegel zu bringen – und unterwegs ein paar LEGO-Skulpturen zu errichten.

Dynamisches Duplo

Zusammen mit den beiden Helden schlagt ihr euch alleine oder im Koop-Modus durch drei Kapitel, in denen ihr gegen den Riddler, den Joker und andere Batman-Fieslinge in lustiger LEGO-Optik ziehen müsst. Dabei prügelt ihr euch vorwiegend mit den Handlangern der schrillen Bösewichte, dürft aber auch mit dem Batarang um euch werfen oder in neue Anzuge schlüpfen, die euch beispielsweise magnetisieren und euch über Metall laufen lassen, oder Batmans Umhang in einen Gleitschirm verwandeln. So erforscht ihr lineare Levels und löst Rätsel, die teilweise recht anspruchsvoll sind, sodass ihr die gesamte Umgebung auf den Kopf stellen müsst, damit ihr etwa neue LEGO-Steine findet, mit denen ihr Schalter oder Brücken bauen könnt. Weniger Hirnschmalz verlangen die Fahrzeug-Levels, denn hier müsst ihr euch nur ums Lenken und Ballern kümmern, wenn ihr mit Teilen wie dem Batmobil, dem Batwing oder dem Batboat unterwegs seid. Ihr könnt aber auch im Adventure-Part mal kurz mit Batman oder dem Joker in Flitzer wie Geldtransporter oder Gabelstapler springen, um euch den Weg freizuräumen. Richtig gelesen: Auch der dauergrinsende Fiesling darf von euch gesteuert werden. Nachdem ihr ein Kapitel mit Batman und Robin abgeschlossen habt, lässt sich dieselbe Geschichte nämlich auch auf der Schurkenseite durchleben. In anders aufgebauten Levels dürft ihr dann auf tolle Finsterling-Mächte wie den Gedanken-Manipulator des Riddlers oder Clayface’ Bärenkräfte zurückgreifen – und selbst damit ist es noch nicht getan, denn im freien Modus könnt ihr abgeschlossene Missionen erneut mit jeder erspielten Figur besuchen, dort deren Extrafähigkeiten einsetzen und so verbliebene Geheimnisse aufdecken. Dabei ist langer Spielspaß garantiert, denn schließlich will der wahre Fan auch Batgirl oder Nightwing als spielbaren Charakter einsetzen können. Oder ihr bastelt euch einfach einen Superhelden- oder Schurken aus eingesammelten Bauteilen und macht Gotham mit ihm (un)sicher – so muss ein LEGO-Videospiel aussehen!

Fazit

Wertung - 8

8

Hat LEGO Indiana Jones zuletzt in manchen Belangen enttäuscht, bietet die Versoftung der Bauklotz-Fledermaus wieder die gewohnten Tugenden, die LEGO Star Wars zum Hit gemacht haben: Einfache und zugängliche Steuerung, die trotzdem zu Batman-typischen Moves und manchem Lacher führt, der jederzeit mögliche Koop-Modus und die zahlreichen verstecken Extras machen das Game nicht nur für Batman-Fans zum Hit für viele Stunden.

Genre: Action-Adventure
Entwickler: Traveller’s Tales
System: PS2/PS3/Wii/Xbox 360/NDS/PSP/PC/Mac
Erscheint: erhältlich
Preis: ca. 15 Euro

Jetzt bestellen und SHOCK2 direkt unterstützen!

SaleBestseller Nr. 1
SaleBestseller Nr. 2
LEGO Batman
  • Wii, Action; Adventure, USK 12
Bestseller Nr. 3
LEGO Batman
  • DS, Action; Adventure, USK 12
SaleBestseller Nr. 4
Lego Batman 2 - DC Super Heroes - [Nintendo Wii U]
  • LEGO Batman 2: DC Super Heroes wird die Möglichkeiten des innovativen Wii U Game-Pads optimal ausschöpfen.
  • Durchkreuze die Pläne des Joker, indem du mit dem Controller-Touchscreen eine interaktive Karte nutzt und ein Team aus deinen Lieblings-DC-Comic-Charakteren zusammenstellst.
  • Die Spieler können das gesamte Spiel auf dem Wii U-Controller erleben oder gemeinsam mit einem Freund zur Verbrecherjagd antreten.
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"