NewsVideogames

Xbox Adaptive Controller für barrierefreies Spielen vorgestellt

Mit dem neuen Xbox Adaptive Controller stellt Xbox zukünftig eine Option für Spieler mit eingeschränkter Mobilität bereit und ermöglicht einen einfachen Einstieg für Gaming auf Xbox One und PC. Der neue Xbox Adaptive Controller ist später in diesem Jahr exklusiv über den Microsoft Store zu einem Preis von 89,99 Euro erhältlich.

Information des Herstellers:

Ein Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität
Einen Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität zu entwickeln, ist eine große Herausforderung. Die heute existierenden Lösungen sind häufig teuer, schwer zu finden oder erfordern erhebliches technisches Geschick. Der Xbox Adaptive Controller wird in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Organisationen und Spielern entwickelt, die selbst betroffen sind oder sich tagtäglich mit den Bedürfnissen von Personen mit eingeschränkter Mobilität auseinandersetzen. Darunter The AbleGamers Charity, The Cerebral Palsy Foundation, Craig Hospital, SpecialEffect und Warfighter Engaged. Das Ziel ist die Entwicklung eines erschwinglichen Controllers, der sich anpassungsfähig und erweiterbar in jedes Gaming-Setup integrieren lässt.

Schnittstelle für Dritthersteller
Die enge Kooperation mit Drittherstellern gewährleistet die Flexibilität des Xbox Adaptive Controllers und erlaubt seine Nutzung als Schnittstelle für unterschiedliche Hardwarelösungen. Diese Hardware umfasst etwa den Einhand-Joystick von PDP, den Extreme 3D Pro Joystick von Logitech und den Game Controller von Quadstick. Neben den Elementen der herkömmlichen adaptiven Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität sind zwei große Buttons eingebaut. Diese programmieren Spieler so, dass sie über die Xbox Zubehör App als Tasten des Standard-Controllers fungieren.

Tags

Related Articles