NewsVideogames

Spider-Man: Neue Details zu Crafting, Gameplay, Missionen und Fotomodus

In der aktuellen Ausgabe der GameInformer wurden neue Details zum PS4-exklusiven Action-Spiel Spider-Man  veröffentlicht, welches am 07. September exklusiv für PlayStation 4 erscheint. Zudem hat Insomniac Games einen Fotomodus für Spider-Man enthüllt.

Zu Beginn des Spiels verfügt Spider-Man über seinen klassischen Kampfanzug. Laut GameInformer wird es noch ein Dutzend weiterer Outfits geben, die Spidey erst im weiteren Spielverlauf erhält. Details zu den zusätzlichen Outfits gibt es noch nicht. Jedenfalls sollen die verschiedenen Anzüge unterschiedliche Eigenschaften haben. Beim klassischen Kampfanzug stellen die roten Bereiche eine verstärkte Panzerung dar, während die blauen Teile Spidey beweglicher machen. Ob und welche Funktion die weiße Spinne auf Spideys Brust hat, ist noch nicht bekannt.

Das Kampfsystem soll sehr dynamisch sein und Spidey hat mehrere Möglichkeiten, seine Gegner auszuschalten. So kann er Gegenstände in der Umgebung einsetzen, Feinde fesseln und in einem Netz fangen und sie auch in der Luft bekämpfen. Zudem kann Spidey spektakuläre Finishing Moves ausführen und verschiedene Gadgets einsetzen. Darunter finden sich Gadgets wie Stolperdraht, Spinnen-Dronen, die selbständig Netze auf Feinde abfeuern, oder Netzbomben, die mehrere Feinde auf einmal ausschalten können. Mit Hilfe der R3-Taste kann Spider-Man die Umgebung scannen. 

Im Spiel werdet ihr neben zahlreichen bekannten Charakteren auch einige Schauplätze aus dem Marvel-Universum wiederfinden, wie das Avengers-Hauptquartier oder die Botschaft von Wakanda. Der erste Schurke mit dem es Spidey im Spiel zu tun bekommt ist Kingpin. Laut GameInformer sind in Insomniacs Geschichte Peter Parker und Mary Jane kein Paar.

Im fertigen Spiel wird es auch eine Vielzahl von Nebenmissionen geben. Darunter fallen Aufgaben wie in der Stadt verteilte Rucksäcke von Peter Parker zu finden, Bomben des Taskmaster in der ganzen Stadt zu entschärfen, Außenposten vom Kingpin einzunehmen oder Fotos von goldenen Katzen zu machen, die von Black Cat in der Stadt verteilt wurden. Weiters könnt ihr zu jederzeit versuchen Verbrechen in der ganzen Stadt zu verhindern. Darunter fallen Raubüberfälle, Autodiebstahl etc. Als Belohnung für die Nebenmissionen erhaltet ihr Materialien die ihr zum Herstellen von Gegenständen benötigt. Durch euren Spielfortschritt erhaltet ihr zudem Erfahrungspunkte, die ihr in Upgrades investieren könnt. So könnt ihr beispielsweise schneller am Spinnenseil schwingen oder es schneller verschießen.

Die geplanten DLCs sollen jeweils einen neuen Supergegner, eine neue Story, neue Missionen, Herausforderungen und Outfits enthalten. Eine Erweiterung trägt den Namen „The Heist“ und handelt von Black Cat.

Tags

Related Articles