NewsVideogames

Sony zeigt From Softwares VR-Titel Déraciné

Zum Schluß von Sonys E3 Pressekonferenz zeigten From Software und Sonys Japan Studio das VR-Spiel Déraciné.

Das neue Spiel von Director Hidetaka Miyazaki handelt von sechs Kindern in einem abgelegenen Internat. Der Fokus in Déracinés liegt laut Hidetaka Miyazaki in der Verbindung zwischen dem Spieler, einer unsichtbaren Fee und den Kindern eines Internats. Miyazaki möchte eine emotionale Geschichte erzählen die auf einer fragmentierten Geschichte beruht.

„Unser Ziel bei der Entwicklung dieses Titels ist, die neueste VR-Technologie zu nutzen, um ein traditionelles Adventure oder einen visuellen Roman zu schaffen, in dem der Spieler in eine stille Welt voller Geheimnisse eintaucht. Die Entwicklung des Spiels begann für mich mit der Frage, ob ich das klassische Adventure-Spiel mit seiner entspannten Geschwindigkeit in der virtuellen Realität neu erschaffen könnte, um Spielern ein ganz einzigartiges Erlebnis zu schenken. Sony war interessiert und ich bin sehr dankbar, dass wir sie als Partner haben, während wir dieses Spiel entwickeln“, sagt Hidetaka Miyazaki.

Déraciné erscheint 2018 für PlayStation VR.

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.