ArtikelNewsVideogames

Hardware-Report: Amazons Set-Top-Box wird ein Stick

Wie wir bereits wissen wird Amazon demnächst eine eigene Konsole auf den Markt bringen. Dieser soll laut techcrunch jedoch keine vollwertige Set-Top-Box sein, sondern eher eine USB-Stick Form mit HDMI Ausgang sein. Mit diesem können dann PC-Titel genauso wie XBox oder Playstation Spiele gestreamt werden anstatt nur Android zu unterstützen. Natürlich wird der Stick dann eher keine Touchscreen-Unterstützung besitzen, da Amazon dafür ja schon den Kindle Fire hat. Amazons Spiele-Streaming wird an OnLive angelehnt sein, also eigentlich als Video-Stream übertragen. Dieser wird mit 30fps laufen und damit ruckelfreies Spielen erlauben. Den zugehörigen Controller haben wir ja bereits gesehen, ob dies die finale Form ist kann noch nicht zu hundert Prozent versichert werden. Natürlich wird auch Amazon Instant Video und Amazon MP3 mit dem HDMI Stick verfügbar sein und Amazon damit mit einer All-In-One Multimedia Lösung den Markt aufmischen.

So sieht der Amazon-Controller aus

Quelle

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"