ComicsNews

Dark Horse verliert die Buffy-Lizenz

Joss Whedons Buffy The Vampire Slayer-Serie befindet sich derzeit bei Dark Horse Comics in der zwölften Staffel, die vierteilige Miniserie The Reckoning endet in den USA im September. Doch nicht nur die Staffel endet zu diesem Zeitpunkt – Fox entzieht dem Comicverlag die gesamte Lizenz.

Dark Horse hatte etwa 20 Jahre lang Buffy-Comics veröffentlicht, auch als die Serie noch im Fernsehen lief. Nach dem Ende im TV wurde die Geschichte von Buffy Summers mit einer achten, neunten, zehnten, elfen und zwölften Staffel in Comicform fortgesetzt

20th Century Fox Television arbeitet an einem Buffy-Reboot, das Unternehmen wird auch an Disney verkauft. Nach der Übernahme von Lucasfilm durch den Entertainment-Konzern wanderte auch die Star-Wars-Lizenz von Dark Horse zu Marvel. Buffy könnte ein ähnliches Schicksal bevorstehen.

Tags

Related Articles