NewsVideogames

Capcom kündigt Gratis Demo und Iceborne-DLC mit The Witcher 3-Crossover für Monster Hunter World an

Capcoms Multiplayer-Hatz Monster Hunter World wurde kürzlich bei den Gameawards zum besten RPG 2018 gekrönt. Passend dazu kündigten die japanischen Entwickler nun mit Monster Hunter World: Iceborne einen Content-reichen DLC an, der neben den fast wöchentlichen Events und Updates des Titels noch eins drauf setzen soll.

So wird ein völlig neues Areal erkundbar sein, indem die Spieler eine Vielzahl neuer Ungetiere erjagen und anschließend jeweils passende Rüstungen und Waffen aus ihnen fertigen werden können. Die komplett neue Storyline wird dafür direkt an das Ende des Hauptteils anschließen und einen ganz anderen Monster-Jäger einen Cameo-Auftritt ermöglich. So soll Geralt von Riva aus der Witcher-Reihe mitsamt original Synchronsprecher mit dem Spieler interagieren und eine Questreihe mitsamt passender Belohnungen bieten.

Ein erster Teaser regt die Vorstellungskraft an, während Interessenten die Monster Hunter World noch nicht zuhause haben, dieses von  12. bis 17. Dezember gratis bis jeweils einschließlich Jägerrang 4 ausprobieren können.

Monster Hunter World: Iceborne soll dann im Herbst 2019 für PS4 und Xbox One erscheinen. Wann der PC-Release des DLCs geplant ist, steht allerdings noch nicht fest.

Bei Amazon bestellen und SHOCK2 unterstützen:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"