NewsVideogames

Xbox bestätigt, dass Game Pass-Streaming auf TV-Geräte und „Standalone-Geräte“ kommt

Microsoft hat Pläne bestätigt, Xbox-Cloud-Gaming auf mit dem Internet verbundene TV-Geräte (Smart TVs) zu bringen. Damit können Spieler auf Dienste wie Game Pass zugreifen, ohne zusätzliche Hardware außer einem Controller zu benötigen.Das Unternehmen arbeitet derzeit mit globalen TV-Herstellern zusammen, um das Xbox-Erlebnis direkt in internetfähige TV-Geräte einzubetten, so Microsoft diese Woche gegenüber den Medien. Und es baut auch seine eigenen Streaming-Geräte, um Cloud-Gaming auf jeden Fernseher oder Monitor zu bringen, ohne dass eine Konsole benötigt wird.“Wir arbeiten bereits hart an neuer Hardware und Plattformen, von denen einige erst in einigen Jahren ans Tageslicht kommen werden“, sagte Liz Hamren, Chefin für Xbox-Erfahrungen und Plattformen, während einer Videopräsentation für Medien und Analysten. „Aber selbst während wir für die Zukunft bauen, konzentrieren wir uns darauf, das Xbox-Erlebnis heute auf mehr Geräte auszuweiten, damit wir mehr Menschen erreichen können.“

Sie fügte hinzu: „Und viele dieser Geräte werden nicht von uns gebaut werden. Wir arbeiten zum Beispiel mit globalen TV-Herstellern zusammen, um das Game Pass-Erlebnis direkt in internetfähige TV-Geräte einzubetten, so dass man zum Spielen nur noch einen Controller braucht.

„Darüber hinaus entwickeln wir auch eigenständige Streaming-Geräte, die man an einen Fernseher oder Monitor anschließen kann, so dass man, wenn man eine starke Internetverbindung hat, sein Xbox-Erlebnis streamen kann.“

Während der gleichen Präsentation sagte Hamren, dass Microsoft die Einführung neuer Xbox Game Pass-Abonnementpläne prüft, um den Dienst einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Jetzt Xbox Game Pass holen oder verlängern und SHOCK2 unterstützen:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"