NewsTV-Serien

Star Wars: Rangers of the New Republic liegt auf Eis

... aber Dave Filioni wurde befördert

Die Vorfreude war groß, als im Dezember nicht eine, sondern gleich mehrere Spin-Off-Serien zu The Mandalorian angekündigt wurden – darunter eine Ahsoka-Serie und The Book of Boba Fett. Jetzt wurde allerdings in einem Nebensatz bekannt, dass eine weitere damals angekündigte Serie auf Eis liegt: Rangers of the New Republic wird momentan nicht weiterverfolgt.

Der entsprechende Nebensatz findet sich in einem Artikel von Variety, der die neue Position von Star Wars-Dave Filoni bei Lucasfilm beleuchtet: Der Mann hinter Clone Wars und vielen anderen Star Wars-Projekten ist nun offiziell Executive Creative Director bei Lucasfilm – eine Beförderung, die schon letztes Jahr ausgesprochen, aber nun erst bekannt gemacht wurde. In einer Auflistung seiner aktuellen Projekte wird erwähnt, dass er gemeinsam mit Jon Favreau an den schon bekannten Mandalorian-Spin-Offs arbeitet, aber Rangers of the New Republic auf Eis gelegt wurde. Über die Gründe darf spekuliert werden, aber Gerüchte besagen, dass in ser Serie Gina Carano (als Cara Dune) hier eine große Rolle gespielt hätte, die wegen ihrer kontroversen Social Media-Posts gefeuert wurde. Später hieß es zwar, dass man mit einer anderen Hauptfigur (wie Hera Syndulla aus Rebels) weitermachen würde, aber zumindest vorläufig ist daraus nichts geworden. Es ist allerdings wohl nicht ausgeschlossen, dass die Serie trotzdem zu einem späteren Zeitpunkt realisiert wird.

Florian Scherz

Bereits früh entwickelte Florian zwei große Leidenschaften: Videospiele und Theater. Ersteres brachte ihn zu einem Informatikstudium und zu Jobs bei consol.MEDIA und Cliffhanger Productions; zweiteres lässt ihn heute (unter anderem) als Schauspieler, Regisseur, Komponist und Lichtdesigner arbeiten. Wenn er gerade keine Musicals inszeniert, spielt oder schreibt, vermisst er auf Shock2 Videospiele von anno dazumal in seiner Blog-Reihe "Spiele, die ich vermisse".

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"