FilmNews

Netflix zeigt 21 Studio Ghibli-Filme

Nachdem Netflix schon den Ni no Kuni Film in das Programm genommen hat, dessen Vorlage eine Kooperation zwischen Level Ghibli-Filme ist, kommen nun gleich ganze 21 Filme aus der legendären Anime-Schmiede in den Katalog des Streamingdiensts. Bekannte Anime-Produktionen des Studios sind zum Beispiel Mein Nachbar Totoro, Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Das wandelnde Schloss.

Studio Ghibli-Filme auf Netflix

Ab 1. Februar 2020

  • Castle in the Sky (1986)
  • My Neighbor Totoro (1988)
  • Kiki’s Delivery Service (1989)
  • Only Yesterday (1991)
  • Porco Rosso (1992)
  • Ocean Waves (1993)
  • Tales from Earthsea (2006)

Ab 1. März 2020

  • Nausicaä of the Valley of the Wind (1984)
  • Princess Mononoke (1997)
  • My Neighbors the Yamadas (1999)
  • Spirited Away (2001)
  • The Cat Returns (2002)
  • Arrietty (2010)
  • The Tale of The Princess Kaguya (2013)

Ab 1. April 2020

  • Pom Poko (1994)
  • Whisper of the Heart (1995)
  • Howl’s Moving Castle (2004)
  • Ponyo (2008)
  • From Up on Poppy Hill (2011)
  • The Wind Rises (2013)
  • When Marnie Was There (2014)
Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. amax says:

    Finde ich ganz toll! Hab zwar einige Filme gesehen, aber der Großteil fehlt mir noch. Die werde ich jetzt nachholen :slight_smile:

  2. Leider fehlt die letzten Glühwürmchen.

    Hab aber fasst alle auch auf Blu Ray. Trotzdem ein feiner Zug

    IMG_1839

  3. Bonz says:

    Ist natürlich eine coole Sache. Hab aber bisher erst drei Filme gesehen.

    Chihiros Reise ins Zauberland fand ich ziemlich cool, Prinzessin Mononoke war ok und Das Schloss im Himmel oder Das wandelnde Schloss (weiß nicht mehr, war irgendwas mit einem Schloss :slight_smile: ) fand ich eher enttäuschend. Mal schauen, wie so die anderen sind.

  4. ist schon bekannt ob es evtl auch die englischen Synchros geben wird?

    Japanisch lenkt mich während den Filmen zu sehr ab und die Deutschen Synchros der 2 Filme die ich bisher gesehen habe, haben mir die 2 an sich guten Filme total ruiniert weil sie so abartig furchtbar waren.

    Die englischen Synchros übernimmt ja (zumindest bei einigen, kA ob bei allen Filmen) Disney für Ghibli und sind dadurch meistens sehr gut…

  5. Ifrit says:

    Bitte klär mich mal auf inwiefern die Synchro eines Zeichentrickfilms schlimm sein kann? Wegen den Stimmen?

  6. Also bei chihiro haben die leider die damalige Schauspielerin von dem Bibi blocksberg Film genommen. Und die war leider meiner Meinung nicht professionell genug (was ich ihr als Person nicht ankreide). Ist ja heute auch so (siehe sonic) deutsche „Berühmtheiten“ zu nehmen. Bei anderen Filmen ist mir die deutsche synchro aber nicht negativ aufgefallen.

    Also hab bisher auch nur so 5 Filme gesehen. Prinzessin Mononoke und chirhiro damals sogar im Kino. Beide grandios.

    Schloss im Himmel find ich auch toll genauso wie mein Nachbar totoro. Das sind einfach richtig tolle feel good Filme.

  7. furchtbare Synchronsprecher die klingen als ob man ein paar Volksschüler bei einem Vorlesewettbewerb die Texte vorlesen hat lassen und dann mit einem Handy Mikrofon aufgenommen hat.

    Zumindest beim wandelnden Schloss war das für mich absolut grausam, hat mir den kompletten Film ruiniert. Hab den kauf der Bluray total bereut und hab deswegen auch nie die Ghibli Box gekauft obwohl ich immer wollte… (und weil die Englische Box gleich das 4fache gekostet hätte ^^).

    Aber gut, ich find selbst „gute“ deutsche Synchros meistens absolut furchtbar, aber die beim wandelnden Schloss war wirklich so grausam das ich mehrmals überlegt hab den Film abzudrehen, obwohl ich die Qualität vom Film im Hintergrund schon sehen konnte.

  8. Gerade bemerkt, dass da „Die letzten Glühwürmchen“ in der Liste fehlen. Nicht, dass ich mir den Film jemals wieder hätte anschauen wollen, aber es soll ja Glückliche geben, die ihn noch nicht kennen…

    Edit: sehe gerade, dass @Diabolo555 das schon vor ein paar Tagen bemerkt hat.

  9. Ifrit says:

    Eben, Netflix will glückliche Zuseher und nicht deprimierte mit nem Strick um den Hals.

  10. Ich habe mir gerade Castle in the Sky angesehen, als ersten Studio Ghibli Film in meinem Leben, und bin begeistert. Man sieht dem Film sein alter überhaupt nicht an. Wie habe ich davon noch nie etwas mitbekommen?

  11. Ich finds großartig, wenn man auch im Alter noch Sachen findet, die einem begeistern.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Back to top button
Close