NewsTV-Serien

Netflix hat den ersten Teaser-Trailer zur Resident Evil-TV-Serie veröffentlicht

Netflix hat einen Teaser-Trailer für seine kommende Resident Evil Live-Action Fernsehserie veröffentlicht. Die Serie, die am 14. Juli auf der Streaming-Plattform starten soll, spielt in New Racoon City und wird die Umbrella Corporation aus der Videospielserie zeigen.

Der Teaser-Trailer gibt uns einen ersten Blick auf „New Racoon City 2022“ sowie eine Titelkarte, auf der „London 2036“ zu lesen ist, was darauf hindeutet, dass die Serie den Charakteren während des Niedergangs der Gesellschaft nach dem Ausbruch der Seuche folgen wird. Auch das Logo der Umbrella Corporation ist in dem Trailer zu sehen.

Laut einer Netflix-Synopsis, die 2020 veröffentlicht wurde, wird die Serie „die Wesker-Kinder“ zeigen, wie sie die Geheimnisse von New Raccoon City aufdecken. Albert Wesker ist einer der Hauptantagonisten in den Resident Evil-Spielen.

DEUTSCH

ENGLISCH

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Also der Teaser schreckt eher ab sich das anzusehen … :rofl: :sweat_smile:

  2. Reichen die Hatschenden Toten-Gschroppn ned, jetzt auch noch die vom Dodel Alfred???
    :rofl: :joy: :rofl: :rofl:

  3. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Zombies… :yawning_face:
    2010 waren die noch hipp. Aber jetzt 12 Jahre später ist das Thema einfach durch.

  4. Sag das den Capcom Geschäftszahlen, Resident Evil verkauft sich momentan besser als 2010, Aber vielleicht richtet sich die Serie auch an die nicht so hippen Videospieler?
    Hipp sind doch TickTock und Free2Play Games …

  5. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Ich bezog mich auf Serien, nicht auf Spiele. The Walking Dead hat mein Bedürfnis nach Zombies überstillt

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"