FilmNews

Mortal Kombat: Kinofilm auf unbestimmte Zeit verschoben

Dieses Jahr hat zu zahlreichen und großen Verschiebungen in der Unterhaltungsindustrie geführt. Davon ist nun auch die Kino-Adaption des Mortal Kombat-Franchise nicht verschont geblieben. Ursprünglich hätte das Kino-Reboot bereits im März 2021 weltweiten anlaufen sollen. Nun gab Produzent Todd Garner bekannt, dass der Film aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste.

Die Dreharbeiten halten aber weiter an, weshalb grundsätzlich einem Release – sobald die Kinos wieder bedenkenlos geöffnet werden können – nichts im Wege stehen sollte.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"