Home / News / TV-News: Netflix erhöht die Abo-Preise

TV-News: Netflix erhöht die Abo-Preise

Gerade erst wurde bekannt, dass Netflix trotz starkem Wachstums bereits rund 4,5 Milliarden Dollar Schulden angehäuft hat. Nun dreht der Streaming-Anbieter in Europa an der Preisschraube einiger Pakete. Wer ein neues Netflix-Abo abschließt, muss schon die neuen Preise bezahlen, bestehende Kunden sollen bald per Email über den angepassten Preis informiert werden.

Das Standard-Paket, das es erlaubt, Filme und Serien auf zwei Geräten gleichzeitig anzuschauen, kostet fortan 10,99 Euro pro Monat und damit einen Euro mehr als bisher. Im Falle des Premium-Pakets, das bis zu vier Geräten gleichzeitig Zugang gewährt und darüber hinaus auch Ultra-HD umfasst, wird für Kunden sogar um zwei Euro teurer. Hier steigt der Preis auf monatlich 13,99 Euro.

Das sind die neuen Inhalte bei Netflix im Oktober

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*