HighlightNewsVideogame-PreviewVideogames

The Last of Us 2: Alles, was wir bislang wissen

Nach der State of Play, Sonys Pendant zur Nintendo Direct, und einem Presse-Event in Los Angeles, das vor kurzem über die Bühne ging, gibt es auf einem Streich massig neue Informationen zu The Last of Us 2. Grund genug, um diese einmal komprimiert zusammenzufassen.

Joel und ein Erscheinungstermin

Das wichtigste zuerst: The Last of Us 2 hat nun endlich einen Erscheinungstermin. Das nächste Projekt von Naughty Dog wird demnach bereits am 21. Februar 2020 exklusiv für PlayStation 4 erscheinen. Dieser Termin wurde auch stilecht mit einem atmosphärischen Trailer verkündet. Neben dem Release-Date kündigt der Trailer aber auch die Teilnahme von Joel, dem Protagonisten aus dem ersten Teil, an.

Rache

Von der Handlung ist noch reichlich wenig bekannt – auch, wenn sich Naughty Dog nach der State of Play dafür rechtfertigen musste, dass sie bereits zu viel von der Story verraten hätten.

Ellie ist diesmal die Hauptdarstellerin im Spiel und als solche auf Rachefeldzug. Warum dem so ist, lässt sich lediglich spekulieren. Im neuesten Trailer wirkt es zumindest so, als würde ihre Freundin Dina vor ihren Augen kaltblütig ermordet. Dies könnte sich aber als geschickter Marketing-Gag herausstellen. Die Entwickler meinten zuletzt, dass alles bisher Gezeigte einem gewissen Zweck verfolgte und dass niemand in der Welt von The Last of Us sicher ist. Warum aber sollte Naughty Dog diesen Twist vor Release vorwegnehmen?

Kein Multiplayer-Modus

Überraschender Weise wurde bereits verkündet, dass TLOU2 ohne Multiplayer-Modus auskommen muss. Es wird eine reine Singleplayer-Erfahrung bleiben.

Das bedeutet aber nicht, dass nicht innerhalb Naughty Dogs an einem Multiplayer gearbeitet wurde. Nein, vielmehr noch: Dieser soll in der Entwicklung derart ausgeufert sein, dass Naughty Dog sich entschied, daraus ein eigenes Projekt zu machen. Wie auch immer dies aussehen wird, behält sich der Entwickler aber noch vor, anzukündigen.

Spielerische Freiheiten und zahlreiche Gameplay-Videos

The Last of Us 2 soll Spielern im Vergleich zum Vorgänger deutlich mehr spielerische Freiheiten geben. So wird es möglich sein, Ellie mittels eines Talentebaums individuell auf den eigenen Spielstil anzupassen. Es können hierfür die Kategorien „Überleben“, „Kampf“ und „Fertigung“ sowie „Tarnung“ weiterentwickelt werden.

Ellie kann zudem kriechen und in volle Deckung gehen, sich zu Boden werfen, um aus dem Blickfeld von Feinden zu entkommen oder sich durch engste Lücken zwängen. Es wird auch wieder möglich sein, Flaschen auf Clicker oder Menschen zu werfen.

Bei dem Presse-Event in L.A. entstanden zudem etliche Gameplay-Videos zu dem Spiel.

Sony hat zudem das Video „Inside the Demo“ veröffentlicht, in dem die Entwickler – darunter auch Creative Director Neil Druckmann – zu Wort kommen.

Jede Menge Special Editions vorgestellt

Bei einem Blockbuster-Titel, wie The Last of Us 2, dürfen mittlerweile auch verschiedene Special Editions nicht fehlen. Und so ist es auch.

The Last of Us: Part 2 – Standard Edition / Digital Deluxe Edition

  • Das Spiel „The Last of Us: Part 2
  • Exklusiver Avatar für Vorbesteller (digital)
  • Vergrößerte Munitionskapazität & Crafting-Handbuch für Vorbesteller (Standard)

The Last of Us: Part 2 – Special Edition

  • Das Spiel „The Last of Us: Part 2
  • Steelbook mit Ellie auf dem Cover
  • 48-seitiges Art Book
  • dynamisches PS4-Theme
  • 6 verschiedene PSN-Avatare
  • Vergrößerte Munitionskapazität & Crafting-Handbuch für Vorbesteller

The Last of Us: Part 2 – Collector’s Edition

  • Das Spiel „The Last of Us: Part 2
  • Steelbook mit Ellie auf dem Cover
  • 48-seitiges Art Book
  • Statue von Ellie, die Gitarre spielt
  • Das Armband von Ellie
  • Kunstdrucke und Dankesbrief der Entwickler
  • 6 verschiedene Pins
  • dynamisches PS4-Theme
  • 6 verschiedene PSN-Avatare
  • digitaler Soundtrack
  • digitale Version des Art Books
  • Vergrößerte Munitionskapazität & Crafting-Handbuch für Vorbesteller

The Last of Us: Part 2 – Ellie Edition

  • Das Spiel „The Last of Us: Part 2
  • Steelbook mit Ellie auf dem Cover
  • 48-seitiges Art Book
  • Der Rucksack von Ellie
  • Vinyl-Platte mit Aufnahmen des originalen Soundtracks
  • Statue von Ellie, die Gitarre spielt
  • Das Armband von Ellie
  • Kunstdrucke und Dankesbrief der Entwickler
  • 6 verschiedene Pins
  • 5 verschiedene Sticker
  • dynamisches PS4-Theme
  • 6 verschiedene PSN-Avatare
  • digitaler Soundtrack
  • digitale Version des Art Books
  • Vergrößerte Munitionskapazität & Crafting-Handbuch für Vorbesteller

The Last of Us 2 erscheint am 21. Februar 2020 exklusiv für PlayStation 4.

Amazon Partnerlink:

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close