HighlightPodcastVideogames

Jetzt „fast live“: SHOCK2 Podcast 156 – Ein Jahr Nintendo Switch

Happy Birthday!

In Episode 156 des SHOCK2 Podcast dreht sich ganz um die Nintendo Switch. Konstantinos und Michael sprechen über die ersten 12 Monate mit der Konsole selbst, die Spiele und die Zukunft!

Das SHOCK2-Team wünscht viel Spaß beim Hören!

Wenn ihr iTunes installiert habt, könnt ihr einfach über diesen Link darauf zugreifen.

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Direkter MP3-Download

Der Podcast auf YouTube

Links zu den Sendungsthemen:

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon und mit Einkäufen bei Amazon unterstützen!

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Müsste mir die Switch auch endlich mal holen. Gibt ja mittlerweile schon recht viele Spiele. Aber erst mal einen neuen Job und eine Wohnung finden, danach schauen wir weiter.

    Apropos Switch. Warum hat Nintendo nicht einfach den genialen Aktivitätslog des 3DS kopiert?

  2. Hör gerade und ich würd mir endlich Ordnung im Shop wünschen. Also das zumindest Kategorien oder so könnte man mal machen.
    Virtual Consol wär echt super.

    Edit:
    Zu 1000% wird Ubisoft was ankündigen. Alles andere wäre doch dumm. Die Frage ist nur was und ob es jetzt schon der Nachfolger zu M+R ist…

    Edit2:
    Zu den Gamecube Ports… Boa war das unsympathisch vom @Konstantinos :kissing_heart:
    Ich will die Ports auch obwohl ich einen Delfin am PC hab… is ja nicht das selbe.

  3. Ich fürchte die VC kommt nicht so bald. Der Fokus wird in den nächsten Monaten wohl darauf liegen Labo zu etablieren und so den Kundenkreis für die Switch zu erweitern. Diejenigen die die VC wollen, mich eingeschlossen, haben schon eine Switch.

  4. Ifrit says:

    Eshop is ne Frechheit und gehört endlich aus der Steinzeit ins Heute geholt!

  5. amax says:

    Danke für den tollen Rückblick des ersten Jahres der Nintendo Switch! Wer hätte sich vor einem Jahr gedacht, dass die Nintendo Switch Spieletechnisch Pappe unterstützen wird? :smile:

    Ich freu mich auf die nächsten Jahre mit dem tollen Konsole-Handheld-Hybriden.

    Die Kirby Demo hab ich auch ausprobiert, mir kommt sie aber noch weit einfacher vor, als alle anderen Kirby Games, die ich zuvor gespielt habe. Liegt wohl daran das die CPU, sobald übernommen, wirklich viel macht.

    Ich mag Kirby zwar sehr gerne, aber mal schauen, wann ich mir das Spiel hole und wie der Test hier auf shock2 ausfallen wird :slight_smile:

  6. Wiesi says:

    Hab die Kirby Demo gleich mal mit dem 6,5-jährigem gespielt und dem hat es voll getaugt. Er is noch nicht so der Gamer, kannte eigentlich nur Mario Kart und somit ist das halt eine ganz neue und faszinierende Welt. Spiel ist leider imo ein wenig hektisch, vor allem mit 3, 4 Spielern, aber was solls.

    Die Demo muss ihm aber vorerst mal reichen, den bei Kirby ist Papa doch ein bissi knausrig und 60 Euro ein wengerl viel.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants