Home / News / SDCC 2017: DuckTales – Neuer Clip und Darkwing Duck bestätigt
DuckTales

SDCC 2017: DuckTales – Neuer Clip und Darkwing Duck bestätigt

Disney hat im Rahmen der D23 Expo ein Sneak Peek-Video für die neue DuckTales-Serie veröffentlicht. Der Sneak-Peek stammt aus dem einstündigen Premieren-Special DuckTales: Woo-oo!, das am 12. August in den USA ausgestrahlt wird. Neue Episoden folgen am 23. September.

Die erste Staffel bietet 21 halbstündigen Episoden und zwei einstündige Specials.

Außerdem wurde Darkwing Duck für die neue Serie in einem Behind-the-Scenes-Video bestätigt – inklusive seinem Erzfeind Megavolt. Es ist noch nicht bekannt, welcher Darsteller dem Helden seine Stimme leiht und in welchen Episoden er auftritt.

Die Stimmen

Die Besetzung besteht aus David Tennant (Doctor Who) als Dagobert Duck, Danny Pudi (Community) als Tick, Ben Schwartz (Parks and Recreation) als Trick, Bobby Moynihan (Saturday Night Live) als Track, Kate Micucci (Garfunkel and Oates) als Nicky, Beck Bennett (Saturday Night Live) als Quack der Bruchpilot, Toks Olagundoye (Castle) als Frieda und Tony Anselmo (Micky Maus) als Donald Duck.

In weiteren Rollen: Lin-Manuel Miranda (Moana, Mary Poppins Returns) als Krachbumm-Ente (alias Fenton Crackshell), Allison Janney (The West Wing) als Dagoberts alste Flamme Goldie O’Gilt, Margo Martindale (The Americans) als Oma Knack, Paul F. Tompkins (Bajillion Dollar Propertie$) als Gustav Gans, Kimiko Glenn (Orange is the New Black) als Lena, Jim Rash (Community) als Daniel Düsentrieb, Josh Brener (Silicon Valley) als Mark Beaks, Keith Ferguson (Gravity Falls) als Mac Moneysac, Eric Bauza (Marvel’s Ultimate Spider-Man) als die Panzerknacker und Corey Burton (Star Wars Rebels) als Primus von Quack.