NewsVideogames

Resident Evil 3 Remake: Offiziell angekündigt, Trailer, Termin + Bonus

Die Gerüchte haben gestimmt. Im Rahmen der heutigen State of Play wurde das Resident Evil 3 Remake angekündigt. Das Spiel wird am 3. April erscheinen und außerdem das zuvor angekündigte Resident Evil: Resistance (ein asymetrisches Mehrspielererlebnis) enthalten. Zu sehen sind Jill Valentine (mit neuem Look), Carlos Oliveira und im Hintergrund lauert bedrohlich Nemesis.

Collectors Edition

Infos

Resident Evil 3 spielt inmitten des unkontrollierten Ausbruchs des T-Virus, einer biologischen Waffe, die vom Pharmakonzern Umbrella Corporation entwickeln wurde. Das Spiel ist ebenfalls das Debut des Nemesis – einer gigantischen, humanoiden Biowaffe, die für ihre Brutalität und hochentwickelte Intelligenz berüchtigt ist und die durch ihre Jagd auf S.T.A.R.S.-Mitglied Jill Valentine zu einer Ikone der Resident Evil Reihe wurde. Bewaffnet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen und in einen schwarzen Mantel gekleidet, der seine Mutationen verhüllt, lässt sich der Nemesis durch nichts und niemanden aufhalten, der sich ihm in den Weg stellt.

Jill’s aufreibende Flucht findet in den dramatischen Stunden rund um die Ereignisse von Resident Evil 2 statt. Intensive Kämpfe und knifflige Rätsel prägen das Herzschlagfinale um den Niedergang von Raccoon City. Die Schauplätze des Originalspiels und neue Inhalte werden dank der RE Engine, die schon in Spielen wie Resident Evil™ 7 biohazard, Resident Evil 2 und Devil May Cry™ 5 für hochaufgelöste Grafiken und modernisiertes Gameplay sorgte, beeindruckender realisiert, als je zuvor.

Das Spiel erscheint für PlayStation 4, Xbox One und Steam.

 

Tags

Related Articles

Back to top button
Close