NewsVideogames

Nintendo Switch Online: Cloud-Spielstände werden gelöscht, sobald euer Abo abläuft

Am 19. September startet Nintendo den kostenpflichtigen Abodienst Nintendo Switch Online. Neben Online-Gaming und einer stetig wachsenden Anzahl an NES-Klassiker, teilweise sogar mit neuen Features, bietet der Dienst auch die Möglichkeit eure Spieldaten in der Cloud zu speichern.

Wie nun bekannt wurde, speichert Nintendo eure Spielstände nur so lange in der Cloud, solange euer Abo aktiv ist. Läuft dieses aus, werden eure Spielstände gelöscht. Nintendos Ansatz unterscheidet sich somit von Sonys und Microsofts Vorgehensweise. Bei PlayStation Plus werden eure Spielstände noch für sechs Monate nach Ablauf des Abos gespeichert und Xbox One-User müssen sich um ihre Cloudspielstände gar keine Sorgen machen, da diese nicht an ein Abo gebunden sind.

Bericht: Switch Online NES-Klassiker setzen eine regelmäßige Internetverbindung voraus

Related Articles