NewsVideogames

Neue Details zum postapokalyptische Ego-Shooter Metro Exodus enthüllt

In der aktuellen Ausgabe der GameInformer wurden neue Details zu 4A Games First-Person-Shooter Metro Exodus bekannt gegeben.

So werden euch in Metro Exodus weitaus mehr Gegner das postapokalyptische Leben schwer machen als bisher. Der Shooter wird mehrere Areale mit unterschiedlichen Jahreszeiten bieten, wo ihr je nach Areal, auf unterschiedliche Feinde treffen werdet. Durch das neue Openworld-Design wird das größte Areale in Metro Exodus rund fünfzehn Mal größer sein, als das größte Gebiet in Metro Last Light. Wie bereits in den Vorgängern werdet ihr die unterschiedlichen Waffen im Spiel mit bis zu fünf Erweiterungen verbessern können.

Auch in Metro Exodus wird es zahlreiche Nebenmissionen geben, die euch mit weitere Ausrüstung oder Moralpunkten belohnen. Das Schleichsystem des Spiels wurde komplett überarbeitet und soll jetzt noch herausfordernder und realistischer sein als bisher. Für die Xbox One X planen die Entwickler eine native 4K-Auflösung mit HDR-Unterstützung.

Metro Exodus erscheint im Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Tags

Related Articles