NewsVideogames

Nachfolger zu American McGee´s Alice vom Schöpfer selbst angekündigt

American McGee´s Alice war eines der ungewöhnlichsten Spiele und mit Sicherheit die eigenwilligste Interpretation von Alice im Wunderland. Nun, 18 Jahre nach dem Erstlingswerk, der mit Alice: Madness Returns einen würdigen Nachfolger erfuhr, wird ein neuer Teil von American McGee selbst entwickelt. Alice: Asylum ist noch in der frühen Phase, soll aber Fans der ersten Ableger überzeugen. McGee hat dafür auf Patreon eine Kampagne gestartet um die Finanzierung zu ermöglichen.

Zur jetzigen Zeit sind bereits 3690 Unterstützer mit an Bord und erfahren so als erstes von den Fortschritten. Es gibt aber auch ein paar physische Goodies zu erwerben. Wann genau Alice: Asylum erscheint, steht noch in den Sternen, doch werden wohl noch etliche Backer den lange erwarteten Nachfolger zur Alice-Serie unterstützen.

Tags