NewsVideogames

Metroid Prime 4: Entwicklung neu gestartet, Original-Studio übernimmt

Wie Shinya Takahashi, Senior Managing Executive Office bei Nintendo in einem Entwicklungs-Update zu Metroid Prime 4 abgibt, wird das Switch-Spiel rebootet.

Somit verzögert sich der Veröffentlichungstermin auf unbestimmte Zeit – ein Launch noch in diesem Jahr ist also auszuschließen. Offenbar war Nintendo mit den bisherigen Fortschritten des Teams nicht zufrieden und hat sich dazu entschlossen, gemeinsam mit den Retro Studios, die bereits die ersten Games der Reihe entwickelten, die Arbeiten noch einmal komplett neu zu starten.

„In Zusammenarbeit mit Retro Studios denken wir, dass wir ein Spiel erschaffen können, das den Erwartungen der Fans auch wirklich gerecht wird“, so Takahashi.

Weiters entschuldigt sich Takahashi dafür, dass Fans des Franchise nun länger auf den neuen Teil warten müssen und betont, dass Metroid Prime 4 definitiv entwickelt wird.

Tags

Related Articles