NewsVideogames

Gerücht – Nintendo Switch Pro: Leistungsstärker, aber kein 4K

Die Gerüchte über ein Pro-Modell der Nintendo Switch wollen nicht abreißen. Immer wieder erscheinen neue Meldungen, die etwas in Erfahrung gebracht haben wollen, bestätigt wurde jedoch noch nichts.

Nun gibt es eine Nachricht, die von einem Marktstart der Nintendo Switch Pro gegen Ende des Jahres ausgeht. Interessant an der Meldung ist aber auch, dass Nintendo bei seiner leistungsstärkeren Hybrid-Konsole ohne den Tegra X1+ auskommen würde. Das japanische Unternehmen arbeitet gemäß dem Gerücht zusammen mit Nvidia an einer Eigenkreation. Die GPU soll hier an die Volta-Architektur erinnern.

Trotzdem soll es bei der Pro nicht für eine 4K-Auflösung der Spiele reichen. Wie immer bei diesen Meldungen und Gerüchten, sollten diese mit Vorsicht genossen werden.

Quelle

Tags

Related Articles

Back to top button
Close