Home / News / Game-News: Nintendo Switch – The Elder Scrolls V: Skyrim in der Technikanalyse
The Elder Scrolls 5 Skyrim Nintendo Switch

Game-News: Nintendo Switch – The Elder Scrolls V: Skyrim in der Technikanalyse

Digital Foundry hat eine technische Analyse zur Switch-Version von The Elder Scrolls V: Skyrim veröffentlicht.

Laut den Redakteuren läuft Skyrim auf Switch mit stabilen 30 Bildern pro Sekunde, sowohl am TV wie auch im Handheldmodus der Konsole. Während das Spiel auf dem Fernsehgerät eine Auflösung von 900p erreicht, haben sich die Entwickler für den mobilen Einsatz für eine dynamische Auflösung von bis zu 720p entschieden. Dies fällt auf dem kleineren Screen der Konsole allerdings kaum auf. Größter Unterschied zwischen den beiden Darstellungsmodi ist, dass im Handheldmode einige wenige Details in der Ferne verloren gehen. Im Vergleich zur „Skyrim Special Edition“ für die PlayStation 4 hält sich die Switch-Fassung sogar ausgesprochen gut. Obwohl es manche Effekte wie Volumetric-Lighting nicht in die Switch-Version geschafft haben und die PS4 eine Full-HD-Auflösung bietet, fallen die grafischen Unterschiede nur sehr selten ins Gewicht. Digital Foundry lobt den Einsatz der Entwickler und ist begeistert von der Performance von Skyrim auf einem Mobile-Grafik-Chip.

The Elder Scrolls V: Skyrim erscheint heute, am 17. November 2017, für die Nintendo Switch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*